Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.2011, 07:51   #1
Salvador Dali
-
 
Benutzerbild von Salvador Dali
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: Bad Nauheim
Fahrzeug: C43 AMG 2017, F25 X3 2016
Standard RC Modellbauer: Kann man mit dem e65 Akkus laden?

Hallo zusammen,

ich fliege ab und an mit einem größeren RC Heli. Das Ladegerät für die Flugakkus kann man auch mit einer 12 Volt Batterie betreiben, die meisten Modellbauer klemmen das dann einfach an die Autobatterie und laden damit die Akkus.

Beim e65 habe ich da Bedenken. Habt ihr Erfahrungen damit, was der e65 macht, wenn man ihm zwischendurch Strom klaut?

Gruß
Stefan
Salvador Dali ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 08:58   #2
nofri
fliegen ist noch schöner
 
Benutzerbild von nofri
 
Registriert seit: 02.08.2002
Ort: bei Jena
Fahrzeug: G11-750iX (5/2017) V8/4.4 rubinschwarz met., & F31-340iX (5.2016) R6/3.0 mineralgrau met.
Standard

...kommt darauf an wieviel.
Aber da das Powermodul ohne "Zündung an" evtl. nicht so ganz mitbekommt dass eine gewisse Kapazität verschwindet, wäre ich da vorsichtig. Ich hatte mal gemessen: nur Zündung an, beim E65 mit Radio, sind es eh schon ca. 30A die gebraucht werden, dazu dann kurzzeitig der Anlassstrom von 200-300A. Aber so 5-8Ah mal klauen, wäre dann wie eine Kühlbox im Sommer 1h lang betreiben. Das sollte schon gehen. In derm Sinne von 1x Lipo aufladen. Öfter hintereinander würde ich es aber nicht machen.
Wenn Du eine alte AGM übrig hast, ist das die bessere Lösung, ...nur die Schlepperei immer... Die meißten haben aber immer eine Zusatzbatterie mit, für so einen Flugtag.
Gruß N. (auch RC)
__________________
..kein E10, nein, niemals nicht..
nofri ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 21:39   #3
macchiato66
Drehmomentfetischist
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von macchiato66
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Landkreise Diepholz
Fahrzeug: G30-530e xDrive 11/2019
Standard

Hm, sag doch mal die Leistungsdaten Deines RC-Accus.
Kapazität, Ladestrom und Ladedauer.
__________________
Gruß
Thomas
---
"Das größte Sparpotential bietet eine vernünftige Fahrweise, nicht jedoch ein kleiner Hubraum."
macchiato66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 07:40   #4
nofri
fliegen ist noch schöner
 
Benutzerbild von nofri
 
Registriert seit: 02.08.2002
Ort: bei Jena
Fahrzeug: G11-750iX (5/2017) V8/4.4 rubinschwarz met., & F31-340iX (5.2016) R6/3.0 mineralgrau met.
Standard

5500mAh 4S3P 1h Laden mit 7A
5800mAh 3S1P das gleiche.

ich mach das echt nicht oft, eher nehm ich mehrere Modelle mit und flieg oder fahr die lehr.
nofri ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 12:04   #5
macchiato66
Drehmomentfetischist
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von macchiato66
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Landkreise Diepholz
Fahrzeug: G30-530e xDrive 11/2019
Standard

Nun, wenn Du die Zündung des Wagens nicht über 7h parallel zur Ladung Deiner Akkus einschaltest, entnimmst Du der Batterie somit max. 14Ah, vorausgesetzt, Deine RC-Akkus waren wirklich KOMPLETT leer. Was aber in der Regel ja nicht der Fall ist. Gehen wir mal davon aus, 20% Rest waren noch drin, mußt Du also 80% nachladen. Bei beiden Akkus zusammen also 0,8 x 14Ah = 11,2Ah.
Unsere Batterien haben 95Ah. Laß sie etwas gealtert sein, sind's immer noch 90Ah. Du entnimmst also ca. 10-15% der Ladung, wenn Du Deine RC-Akkus voll machst.

Ich halte das für absolut unkritisch. Nur die Zündung solltest Du AUS! lassen.

Ich würde es einfach versuchen. Bist ja nicht alleine da .
Zur Not kannst Du nach dem Laden des 1. Akkus ja mal den Wagen anmachen, und gucken, ob der Anlasser jetzt irgendwie "langsamer" dreht. Glaube ich allerdings absolut nicht, bei den paar "mAh", die Du für die RC-Akkus brauchst

Gruß
Thomas
macchiato66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 12:27   #6
Salvador Dali
-
 
Benutzerbild von Salvador Dali
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: Bad Nauheim
Fahrzeug: C43 AMG 2017, F25 X3 2016
Standard

Hallo,

ich habe eigentlich keine Bedenken, bzgl der Batteriekapazität als vielmehr, daß die Energiebilanz im Fahrzeug dann nicht mehr stimmt.
Wenn man die Batterie tauscht und nicht anmeldet, kommt er ja auch "durcheinander".

Ich glaub, ich lass es einfach und löse das anders.

Danke und Gruß

Stefan
Salvador Dali ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 12:52   #7
macchiato66
Drehmomentfetischist
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von macchiato66
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Landkreise Diepholz
Fahrzeug: G30-530e xDrive 11/2019
Standard

Energiebilanz? Im Powermodul, weil die Ladung der Bakterie gesunken ist? Halte das für überaus unwahrscheinlich.
Eine Batterie mußt Du m.E. nur anmelden, wenn Du eine verbaust, die vorher nicht drin war, also eine mit mehr Kapazität oder von AGM auf nicht-AGM bzw. umgekehrt. Wenn also das PM wissen muß, daß die neue Batterie andere Leistungsdaten hat.
macchiato66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 13:01   #8
nofri
fliegen ist noch schöner
 
Benutzerbild von nofri
 
Registriert seit: 02.08.2002
Ort: bei Jena
Fahrzeug: G11-750iX (5/2017) V8/4.4 rubinschwarz met., & F31-340iX (5.2016) R6/3.0 mineralgrau met.
Standard

Zitat:
Zitat von macchiato66 Beitrag anzeigen
Energiebilanz? Im Powermodul, weil die Ladung der Bakterie gesunken ist? Halte das für überaus unwahrscheinlich.
Eine Batterie mußt Du m.E. nur anmelden, wenn Du eine verbaust, die vorher nicht drin war, also eine mit mehr Kapazität oder von AGM auf nicht-AGM bzw. umgekehrt. Wenn also das PM wissen muß, daß die neue Batterie andere Leistungsdaten hat.
Vorsicht, bitte den Batteriethread lesen. ..."Ärger ohne Ende"... Da gehts genau darum.
nofri ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 14:03   #9
macchiato66
Drehmomentfetischist
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von macchiato66
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Landkreise Diepholz
Fahrzeug: G30-530e xDrive 11/2019
Standard

Ja, GENAU DAS habe ich doch gesagt, und nichts anderes ... wieso also Vorsicht? Das PM erwartet nicht nach X Stunden irgendeine vorher mal gemessene Ladung / Spannung odgl. Es mißt einfach das, was gerade da ist, wenn es aufwacht. Und wenn da eben 0,2V weniger anliegen weil 10Ah raus sind, dann ist das dem PM auch egal. Trotzdem weiß es nach wie vor, wie GENAU DIESE eingebaute Batterie wieder aufgeladen werden muß. Eben weil das PM entsprechend auf die Parameter der Batterie programmiert ist.

In dem o.g. Thread geht es ja GANAU darum, wie man es NICHT macht, nämlich eine andere Batterie dran zu hängen, als das PM denkt, daß es dran hätte.

Und GENAU das tust Du ja nicht, wenn Du der Batterie nur zwischendurch mal ein wenig Ladung abzapfst. Das PM kommt damit klar, es bemerkt es, aber es ist ihm egal, solange noch genügend Ladung zum Starten vorhanden ist und mit einer 85%-igen Ladung der Gesamtkapazität IST das locker der Fall. Okay, bei -60° in Novosibirsk vielleicht nicht mehr, aber hierzulande schon.
macchiato66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011, 14:14   #10
nofri
fliegen ist noch schöner
 
Benutzerbild von nofri
 
Registriert seit: 02.08.2002
Ort: bei Jena
Fahrzeug: G11-750iX (5/2017) V8/4.4 rubinschwarz met., & F31-340iX (5.2016) R6/3.0 mineralgrau met.
Standard

ja, ist ok... wollt es nur vorsichtshalber sagen.
nofri ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Felgen/Reifen: Kann / Darf man die 18 Zoll Alpina vom E39 auf dem E38 fahren? Prinz-Eta BMW 7er, Modell E38 26 11.07.2011 15:32
Felgen/Reifen: Kann man auf dem 7er 225/50 R16 fahren? ks-na BMW 7er, Modell E32 5 26.10.2008 15:37
Innenraum: Kann man die Sitze vom E65/66 im E38 nutzen? memyselfundich BMW 7er, Modell E38 0 10.04.2008 17:11
HiFi/Navigation: kann man mit dem mk2 16.9 einbauen Bmw730diesel BMW 7er, Modell E38 11 13.01.2008 23:43
Hmm was man doch mit einwenig Zinn aus einem E65 machen kann DD BMW 7er, Modell E65/E66 18 10.12.2002 09:50


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:38 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group