Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2005, 14:35   #1
Pickser
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2005
Ort:
Fahrzeug: 735i
Daumen nach unten Zündaussetzer - Hilfe

Mein 735i hat seit ein paar Tagen seltsame Erscheinungen:

Seit ein paar Tagen, wenn man den kalt Wagen anläßt, läuft er wie ein Kätzchen. Nimmt das Gas ohne Probleme an.

Je wärmer der Motor wird, desto mehr beginnt er sich zu schütteln und zu winden. Gibt man langsam Gas läuft er ohne Probleme hoch, jedoch ab 2000 Umdrehungen Zündaussetzer.

Im warmen Zustand läuft er im Lehrlauf gerade mal noch, wenn man Gas gibt, stirbt er ab und springt auch nicht wieder an. Ab und zu hört man dann eine Verpuffung in den Auspuff (so´n Plopp).

Die Probleme tauchten aber erst nach dem Einbau einer Euro2-Umrüstung auf (GAT). Ich denke nicht das da was falsch gelaufen sein kann. Alles nach Anleitung verbaut. Temperaturgeber sind OK. Zieht keine Falschluft. Schläuche sind auch OK. Hab fast alle ersetzt.
Pickser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2005, 14:46   #2
Tobeco
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2002
Ort: Heinsberg
Fahrzeug: Schwedenstahl
Standard

Zitat:
Zitat von Pickser
Die Probleme tauchten aber erst nach dem Einbau einer Euro2-Umrüstung auf (GAT). Ich denke nicht das da was falsch gelaufen sein kann. Alles nach Anleitung verbaut. Temperaturgeber sind OK. Zieht keine Falschluft. Schläuche sind auch OK. Hab fast alle ersetzt.
Zieh mal die Sicherung vom GAT-System und schau was passiert!
Läuft er dann wieder normal hast du dich beim anschliessen vom GAT mit den Kabeln vertan.

Gruss Toni
Tobeco ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2005, 14:56   #3
Pickser
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2005
Ort:
Fahrzeug: 735i
Standard

Ich bin sogar soweit, das ich das GAT komplett wieder ausgebaut habe. Hätte ja sein können, daß vielleicht das GAT dazwischenspuckt. Aber das Phänomen bleibt. Solang der Zeiger im blauen ist, läuft er super... alsbald er raus ist:

Gas voll oder halb durchtreten und der Motor stirbt ab und springt auch nicht mehr an... oder er stottert und stolpert... Oh mann, so ein schöner Wagen...!

Wäre es ein Firebird würde ich sagen, es sei die Zündkappe... nur ein BMW unterscheidet sich ein wenig vom Firebird...

Interner Link) Der hier beschreibt das gleiche Phänomen...
Pickser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2005, 15:22   #4
Harald
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Harald
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: Geilenkirchen
Fahrzeug: E32 730 V8 Bj.`92, Peugeot 406 als Winterauto, Dienstwagen: MAN Lion`s City, Mercedes Citaro, Solaris Urbino 12/18
Standard

ich hatte das Phänomem auch bei meinem EX 735er...

Wenn der Wagen Warm war sprang er so gut wie gar nicht mehr an und wenn er mal lief pendelte die Drehzahl von 1500 U runter bis zum abwürgen. Immer hin und her.

Bei mir war es ein defekter LMM (Luftmengenmesser)

Die klappe darin bewegte sich gar nicht mehr... ein Tausch schaffte abhilfe..

Gruß Harald
__________________
_____________________________________
Du hast doch keine Angst im Dunkeln, oder?
Harald ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2005, 16:45   #5
Pickser
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2005
Ort:
Fahrzeug: 735i
Standard

Jetzt wo das erwähnst...

Der Wagen begann im Leerlauf mit der Drehzahl zu spielen. Immer zwischen 2000 und 700 Umdrehungen. Sinusartig, Wellenartig, aber konstant. Als ob jemand mit dem Gas spielte.

Danach hörte es auf, stattdessen eben dieses Problem. Je wärmer, desto weniger nahm er das Gas an, rüttelte und schüttelte sich. Betriebswarm kann man das Gas nicht mal böse ansehen. Sobald man es berührt stirbt er ab.

Wenn ich den LMM abklemme, keine Reaktion... keine Kontrolleuchte... nix!
Sobald der Motor erkaltet (blauer Bereich) ist alles rosé...

Wie sieht so ein LMM aus, kann ich den Ausbauen und irgendwas reinigen, warten etc.pp... Was kostet so ein Teil?

Geändert von Pickser (13.05.2005 um 22:56 Uhr).
Pickser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2005, 11:55   #6
UBE
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von UBE
 
Registriert seit: 17.09.2004
Ort:
Fahrzeug: E32 730iA/92/R6/Klima
Standard

check mal die verteilerkappe und den finger ganz genau. wenn euner von denen einen weg hat versucht er bevor er abstirbt selbst gas zu geben (evtl. auch kerzen!) und sägt dann (riss in der kappe dehnt die kappe und dann ist schluß mit kontakt)
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.initiativefamilienhund.de/
"Die Jägerei ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit."
UBE ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2005, 13:00   #7
Pickser
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2005
Ort:
Fahrzeug: 735i
Standard

Danke erstmal...

Ich zerleg jetzt erstmal das halbe Auto... und dann meld ich mich wieder. Gibt es eine Möglichkeit den Fehlerspeicher auszulesen OHNE Computer?

Beim 750 kenn ich das mit dem Gaspedal... funzt das auch beim 735?
Pickser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2005, 14:09   #8
Erich
Shogun
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88
Standard

das mit dem Gaspedal ist der sogenannte Stomp Test. Geht allerdings nur bei Autos in US Spezifikation, wo es vorgeschrieben ist. Anleitung ist auf meiner Seite.
Ohne Messgeraet kannst Du den Fehlerspeicher nicht auslesen. Ich habe dafuer ein PEAKE Geraet aus USA gekauft. Kostet so 150 US$
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.Peakeresearch.com
Hat Dein Motor EML oder nicht?
Kerzen schon untersucht? Wie sieht das Kerzenbild aus?

Luftmengenmesser testen: Anschlussstecker abnehmen, mit digitalem Voltmeter Volt an Terminal 3 verbinden. Bei Zuendung an sollte daa. 5 Volt sein.
Zuendung aus, Luftfilter entfernen. Digi Multimeter zwischen Terminal 2 und 3. Die Klappe vom LMM bewegen ueber den ganzen Bereich. Widerstand sollt gliech und ohne Unterbrechungen sein.

Motorkuehlmittel Temp. sensor testen: Lage: vorne am Motor im Kuehlflansch, blauer Stecker, Zuendung an, Voltmeter VDC sollte 5 V sein zwischen stromfuehrendem Kabel und Masse. Stecker ganz ab: Widerstand pruefen:
Test Temperatur: -10 +/- 1 Grad C= 7-11.6 kOhm
20+/- 1 Grad C = 2.1-2.9 kOhm
80 +/- 1 Grad C = 0,27-0.40 KOhm

Wenn andere Werte: Sensor tauschen.

Lufttemp. Sesnor testen:
Voltmeter und Volt testen zwischen Terminal 1 und 4 im LMM.
Gleiche Werte wie oben sollten zu messen sein.

Bei Motor ohne EML bei M30 Motor gibt es einen Throttle Position Switch, der ein Leerlauf- und ein Vollgassignla liefert an die ECM. Leerlaufsignal ist hauptsaechlich fuer die Aktivierung des Leerlaufregelventils. Vollgassignla ist zum Ausschalten der Aircon und zur Anreicherung des gemisches.
Wenn Du ASC hast, dann kommt das Signal vom EML fuer die ECU.

Solltest Dir mal ein Bentley Repair Manual anschaffen, da steht das alles drin.
Oder geh auf meine Linkseite unten und suche nach dem haynes repair Manual, da stehen auch alle Daten fuer den M30 Motor drin.
Erich ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2005, 18:27   #9
Pickser
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2005
Ort:
Fahrzeug: 735i
Breites Grinsen

Hab grad mein halbes Auto zerlegt...

Banal wie es klingt... der LMM war so verdreckt, das sich die Klappe nicht bewegt hat und zusätzlich sind Verteilerfinger und Verteilerkappe komplett ab. Die Kontakte am Verteiler haben schon Riefen und der Finger ist komplett glatt...

Hab den LMM in ein Ultraschallbad mit Naphtalin gelegt. Der glänzt wieder wie neu. Werde beim Boschdienst einen neuen Finger und Verteilerkappe holen müßen am Dienstag.

Euch allen vielen Dank daweil... Sehr nettes Forum hier! Kompliment an die Macher und vor allem die Members. Motor-Talk könnte sich eine Scheibe abschneiden...

Gruß aus München, heute ist der Bär am Steppen. Bayern hat 6:3 gesiegt. Aber das sage ich liebe nicht so laut...
Pickser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2005, 19:33   #10
Seven
ich war schon immer da
 
Benutzerbild von Seven
 
Registriert seit: 09.08.2002
Ort:
Fahrzeug: Home of Seven
Standard @Pickser

Dann brauche ich ja heute nicht von Essen (NRW) nach München zu fahren und dir einen LMM bringen Hoffentlich ist das auch der Fehler. Naja wenn nicht melde dich nochmal bei mir...

Gruss Claus
(Der immer noch mit dem Gong kämpft.)
Seven ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit Drehzahl Terence BMW 7er, Modell E32 7 27.01.2013 12:17
Tuning: Hilfe 750 Heisss anton BMW 7er, Modell E32 10 16.08.2004 10:04
Bitte um Hilfe! 716i BMW 7er, allgemein 45 24.11.2003 01:04
HILFE!!!: kühlerdefekt- mit folgen cz BMW 7er, Modell E38 2 19.06.2003 08:42
Hilfe Lenkung Greenhorn BMW 7er, Modell E32 5 16.10.2002 14:48


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:34 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group