Start » Modelle » E38 » Sonderausstattung » Kommunikation Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo Rubrik Forum


BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
BMW 7er Modelle
 Modell E38
 Modellgeschichte
CleanEnergy Tour
BMW mit insgesamt 15 BMW 750hl auf CleanEnergy WorldTour. Bericht mit Fotos aus sechs Weltmetropolen.
 
Tipps & Tricks
BMW 7er (E38), nachgerüstete Standlichtringe

 

Mobile Kommunikation im BMW 7er (Modell E38)

interner Link ehemalige Neupreis-Empfehlungen

interner Link Serien-Ausstattung

Highline-Ausstattungslinien

interner Link Sonderausstattungen  interner Link fondorientierte Ausstattung  seiteninterner Link Mobile Kommunikation

 

Zukunftsorientierte Mobilität bedeutet für BMW, das Fahren so entspannt und sicher wie möglich zu gestalten. Eine wesentliche Voraussetzung hierfür sieht BMW in innovativen Verkehrsleitsystemen. In diesem Rahmen bietet BMW als einer der ersten europäischen Hersteller eine wegweisende Technologie.

4:3 LCD-Monitor in der Mittelkonsole des 7er-BMWs

4:3 LCD-Monitor in der Mittelkonsole
des 7er-BMWs

 

Das Navigationssystem mit Bord-computer und TV bietet eine perfekte Orientierungshilfe und lässt sich dabei ebenso einfach wie komfortabel bedienen. Es leitet den Fahrer schnell und direkt an den gewünschten Ort, der auf der digitalisierten Straßenkarte enthalten und auf CD gespeichert ist. Zur einfachen Zielbestimmung kann der Maßstab dieser Karten durch Drücken des zentralen Bedienknopfes variieren. So lässt sich nahezu jedes beliebige Ziel in Deutschland - und später auch in anderen europäischen Ländern - unkompliziert finden. Alternativ kann Land und Zielort, bei Städten mittlerer Größe sogar die Straße angegeben werden. Auch dies erfolgt bedienerfreundlich über den zentralen Bedienknopf. Durch einfaches Drücken und Drehen kann der Cursor das gesuchte Ziel eingeben, wobei das System oft schon nach wenigen Buchstaben selbstständig den fehlenden Teil ergänzt. Dann braucht die Angabe nur noch bestätigt zu werden.

Zentraler Bedienknopf, der durch Drücken und Drehen praktisch alle Funktionen anspricht

Zentraler Bedienknopf, der durch Drücken und Drehen praktisch alle Funktionen anspricht

 

Per Computer wird dann die ideale Route errechnet. Der momentane Standort braucht nicht angegeben zu werden, der vom System auf 10 Meter genau erkannt wird. Diese präzise Ortung erfolgt über Satelliten mit Hilfe des GPS (Global Positioning System), der vordern ABS-Sensoren und einer Magnetfeldsonde in der Hutablage. Während der Fahrt wird der Fahrer durch Symbole auf dem großflächigem Bildschirm informiert. Zusätzlich erhält der Fahrer durch den Sprachcomputer akustische Fahrhinweise. Im Stand kann die Route per Übersichtskarte dargestellt werden. Zudem stehen über das Auswahlmenü zusätzliche Funktionen zur Verfügung. So können durch alternative Routen z. B. eventuelle Staus umfahren werden. Damit die größtmögliche Aktualität gewährleistet ist, sind sämtliche Daten der digitalisierten Straßenkarte auf einer leicht austauschbaren CD gespeichert.

Die Ausstattung Bordmonitor mit TV und Bordcomputer umfasst einen Farbbildschirm in Flachbauweise in der Mittelkonsole, ein integriertes Audio-Cassettenlaufwerk und das Bedienfeld für die Funktionen Radio, Cassette und CD-Wechsler. Darüber hinaus können über den zentralen Bedienknopf und die Menütaste der Bordcomputer, TV udn ggf. das HiFi-System Professional DSP, Telefon und Standheizung inkl. Standlüftung bedient werden. Durch die geringe Anzahl der Tasten und ihre verwechslungssichere Beschriftung stehen eine Vielzahl an Funktionen benutzerfreundlich zur Verfügung. Zudem wird die gewählte Funktion in Textform auf dem Bildschirm angezeigt. Das Bordmonitor-Radio entspricht in seiner Ausstattung dem serienmäßigen Radio BMW Business RDS. Für den bestmöglichen Empfang sorgen drei Radioantennen, die in die Heckscheibe integriert sind.

Zentraler Bedienknopf, der durch Drücken und Drehen praktisch alle Funktionen anspricht

BMW Telefon in der vorderen Mittelarmlehne

 

Das BMW Autotelefon D-Netz mit Kartenleser vorn wurde von Anfang an in die Konzeption des BMW 7er einbezogen. Es überzeugt durch digitale Sprachqualität, hervorragenden Bedienkomfort und seine elegante, auf das gesamte Interieur abgestimmte Optik.

Bedienhörer und Eject-Bos bilden eine Einheit und sind bündig in die längsverschiebbare Armauflage eingebaut. Dadurch sind sie bequem und sicher zu erreichen. Über die Tastatur des Bedienhörers können Telefon-Nummern programmiert und abgerufen werden, sowie z. B. die Lautstärke regeln, das Telefon sperren und die Gebührenanzeige einstellen. Noch komfortabler und sicherer kann das Telefon über das Multi-Informations-Display (MID) sowie über das serienmäßige Multifunktionslenkrad bedienen. Oder über den Bordcomputer wenn das Fahrzeug damit ausgestattet ist.

Direkt unter dem Bedienhörer ist das Kartenlesegerät integriert. Durch diese griffgünstige Anordnung lässt sich die Netz-Karte einfach einlegen bzw. schnell herausnehmen. So kann während der Fahrt verschiedene D-Netz Teilnehmer problemlos mit eigener Karte mit dem Autotelefon telefonieren.

Komplettvorbereitungen für den Handy-Betrieb und das BMW Autotelefon (rechts)
Komplettvorbereitungen für den Handy-Betrieb und das BMW Autotelefon (rechts)

E-Netz-Karten wurden bis zum Serien-Ende und zunächst selbst im Nachfolgemodell nicht unterstützt, obwohl dieses Frequenzband seit 1994 in Betrieb ist.

Mehr Sicherheit und Komfort bietet die Freisprechanlage: Damit können bei aufgelegtem Hörer bequem Gespräche entgegen genommen werden. Die Tonwiedergabe erfolgt über die Lautsprecher des serienmäßigen Lautsprechersystems. (Für den  728i/iL, 735i/iL, 740i/iL und den 725tds beinhaltete diese Ausstattung neben der Armauflage vorn auch den Bordcomputer.)

Auf Wunsch gab es einen Zweithörer im Fond. Der Hörer ist dabei in der Mittelarmlehne integriert.

In späteren Modell-Jahrgängen der E38-Modellreihe wurde ein schnurloses Telefon im 7er eingeführt, das über Bluetooth-Technik funktioniert. Außerdem gab es Komplett-Vorbereitungen für D-Netz-Handys.

Ebenfalls in späteren Modell-Jahrgängen wurde die Sprachsteuerung in die E38-Modellreihe eingeführt, die einige Funktionen des Telefons, der Navigation, sowie der Radio/Cassette/CD-Wechsler-Steuerung per Sprache ermöglichte.

 

 
BMW Neuheiten
BMW Motorrad präsentiert den R 18 Dragster.
BMW R 18 Dragster (2020)

 
Extreme Performance auf allen Wegen: Der neue MINI John Cooper Works Countryman (Facelift 2020).
MINI John Cooper Works Countryman (F60 Facelift)

 
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW F 750 GS, BMW F 850 GS und BMW F 850 GS Adventure.
BMW F 750 GS, F 850 GS und F 850 GS Adv. (ab 2020)

 
Der erste BMW iX3.
BMW iX3 (Modell G01, ab 2020)

 
Der neue BMW M5 und BMW M5 Competition (Facelift 2020).
BMW M5 (Facelift 2020)

 
Aktuell im Forum
Motor läuft unrund
von audioconcept, letzter Beitrag am 12.08.20 22:26
 
Motor überhitzt mit
Selbstheilung

von BKirk, letzter Beitrag am 12.08.20 20:34
 
750i - Getriebe
schaltet nicht mehr
hoch, Motor startet
nicht mehr

von o1li, letzter Beitrag am 12.08.20 20:29
 
ABS Problem
von DarkViper49, letzter Beitrag am 12.08.20 19:51
 
728i Motor stirbt bei
Betriebstemperatur ab

von Moritz728, letzter Beitrag am 12.08.20 17:06
 
 
www.7-forum.com - das Forum zum 7er-BMW
aktuelle News
 

18 Unikate - Übergabe der letzten BMW i8 an neue Eigentümer in der BMW Welt.
 

Keine Punkte für BMW i Andretti Motorsport im vierten Rennen des Formel-E-Saisonfinals in Berlin.
 

Dramatisches Finish: Nervenstarker Maximilian Günther siegt für BMW i Andretti Motorsport in Berlin.
 

Enttäuschung für BMW i Andretti Motorsport Fahrer im zweiten Rennen in Berlin.
 

BMW Motorrad präsentiert den R 18 Dragster.
 

BMW Group bestätigt Ausblick für 2020
 
7-forum.com Suche
 
7-forum.com mittels google durchsuchen:
   ganze Seite
   e38-Bereich 
 

 
 
-ANZEIGE-    
AutoScout24

www.7er.com


  zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 03.06.2006  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group