Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
MINI Cooper (F56)
MINI Cooper (F56)
 Fotos
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
MINI News
 

Auf der Überholspur zur Elektromobilität: 10.000 vollelektrische MINI im Jahr 2021 in Deutschland zugelassen.
 

From MINI with BIG LOVE: “Driving Home for Christmas” Clip mit der weltweiten MINI Community.
 

Der MINI Electric allein in New York.
 

Möge euer Dezember MINI und leuchtend sein - Der „Festive MINI Electric“ geht auf Charity-Tour.
 

Der MINI Cooper - seit 60 Jahren das Synonym für Fahrspaß.
 

Berlin, Berlin . . . : Im MINI John Cooper Works GP durch die deutsche Hauptstadt.
 
BMW Neuheiten
Der neue BMW iX M60.
BMW iX M60 (I20, ab 2022)

 
Das BMW Concept XM - Power und Luxus jenseits aller Konventionen
BMW Concept XM (November 2021)

 
Die neue BMW K 1600 GT, K 1600 GTL, K 1600 B und K 1600 Grand America. Upgrade 2021.
MW K 1600 GT / GTL / B und Grand America. Upgrade 2021.

 
Der neue BMW 2er Active Tourer.
BMW 2er Active Tourer (U06, ab 2022)

 
Der BMW i Vision Circular.
BMW i Vision Circular (2021)

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: MINI Connected

BMW-Modellreihe: F56

10.10.2013
Die neuen MINI Fahrerassistenzsysteme.
 

Intelligente Vernetzung zwischen dem MINI, seinem Fahrer und der Außenwelt schafft neue Möglichkeiten, den Fahrspaß zu steigern, die Vielfalt an Komfortfunktionen zu erweitern und die jeweils aktuellsten Services auf dem Gebiet des Infotainments im Fahrzeug verfügbar zu machen. Der britische Hersteller von Premium-Kleinwagen hat mit MINI Connected eine weltweit einzigartige Form des In-Car-Infotainments etabliert und dabei auch bei der Nutzung von internet-basierten Diensten im Automobil Pionierarbeit geleistet. Parallel dazu treibt MINI die Entwicklung innovativer Fahrerassistenzsysteme voran, die ebenfalls durch intelligente Vernetzung für einen gezielten Austausch von Informationen zwischen Fahrer und Fahrzeug sorgen. Mit den neuen Funktionen wird der MINI mehr denn je zum Assistenten des Fahrers und verhilft ihm durch situationsgerechte und vorausschauende Unterstützung zu noch mehr Fahrspaß, Komfort und Sicherheit.

Als weltweit erster Hersteller von Kleinwagen für das Premium-Segment hat MINI nicht nur durch besonders hochwertige Antriebs- und Fahrwerkstechnik, sondern auch in den Bereichen Anzeige- und Bedienkonzept sowie Fahrzeugelektronik für innovative Impulse gesorgt. MINI hat im Kleinwagen-Segment Assistenzsysteme und Mobilitätsdienste eingeführt, die zuvor ausschließlich Fahrzeugen höherer Klassen vorbehalten waren, und setzt diese Strategie auch bei der Erweiterung des Angebots konsequent fort.

Bei der Entwicklung und modellspezifischen Konfiguration neuer Fahrerassistenzsysteme nutzt MINI die weltweite Innovationsführerschaft der BMW Group in diesem Bereich. Seit mehr als 40 Jahren wird Vernetzungstechnologie für den gezielten Informationsaustausch zwischen Fahrer, Fahrzeug und Außenwelt genutzt. Innovationen wie das radargestützte Abstands-Warngerät (1972), der weltweit erste in einem Serienmodell eingesetzte Bordcomputer mit Außentemperaturanzeige (1980), das erste von einem europäischen Automobilhersteller ins Fahrzeug integrierte Navigationssystem (1994) und der bis heute einzigartige Intelligente Notruf, der 1997 erstmals eingeführt wurde, gehören zu den Meilensteinen, die das Unternehmen auf diesem Gebiet gesetzt hat. Bereits im Jahr 2007 wurde eine Schnittstellen-Technologie zur Integration des Apple iPhone in das Bediensystem von MINI vorgestellt. Seit 2011 können zusätzliche onlinebasierte Funktionen mit Hilfe von Apps in das MINI Connected Angebot integriert werden.

MINI Head-up-Display

MINI Head-up-Display

 

Die neuen, für MINI Modelle entwickelten Fahrerassistenzsysteme wurden speziell für eine gezielte Unterstützung von alltäglichen Fahrsituationen im urbanen Umfeld konzipiert, sorgen aber auch darüber hinaus für ein spürbares Plus an Komfort und Sicherheit. Sie versorgen den Fahrer im jeweils erforderlichen und gewünschten Umfang mit Informationen, die es ihm erleichtern, Souveränität und Fahrspaß im MINI zu steigern.

Das MINI spezifische Head-Up-Display fördert die Konzentration auf das Geschehen auf der Straße, indem es fahrrelevante Information im direkten Sichtfeld des Fahrers anzeigt. Dort sind sie ohne Blickabwendung von der Fahrbahn schnell und komfortabel zu erfassen. Mit der Auffahrwarnung und der Personenwarnung einschließlich City-Anbremsfunktion wird die Vermeidung von unfallträchtigen Situationen vor allem im Stadtverkehr wirkungsvoll unterstützt. Höchsten Komfort bei der Suche sowie bei Nutzung von Stellflächen bietet der Parkassistent für MINI, mehr Übersicht beim Rangieren verschafft die Rückfahrkamera.

Zu den weiteren Innovationen im Angebot der Fahrerassistenzsysteme für MINI gehören die kamerabasierte Geschwindigkeits- und Abstandsregelung, die automatisch den Sicherheitsabstand zu einem vorausfahrenden Fahrzeug konstant hält, sowie das System Speed Limit Info, das Geschwindigkeitsbegrenzungen auf der aktuell befahrenen Strecke erkennt und anzeigt. Ergänzt wird dieses System um die Funktionen Überholverbotsanzeige und Traffic Sign Memory. Zur optimalen Sicht bei Nachtfahrten trägt der Digitale Fernlichtassistent bei. Dieses System unterstützt den Fahrer dabei, die Fernlichtfunktion in maximalem Umfang zu nutzen. Entgegenkommende und vorausfahrende Fahrzeuge werden von einer Kamera registriert, automatisches Umschalten auf Abblendlicht verhindert Beeinträchtigungen für andere Verkehrsteilnehmer.

 

weitere Fotos zur Meldung

MINI Multifunktionslenkrad
MINI Multifunktionslenkrad

Multifunktionskamera für Fahrerassistenzsysteme.
Multifunktionskamera für Fahrerassistenzsysteme.
MINI Rückfahrkamera
MINI Rückfahrkamera

Personenwarnung mit City-Anbremsfunktion.
Personenwarnung mit City-Anbremsfunktion.

Auffahrwarnung mit City-Anbremsfunktion.
Auffahrwarnung mit City-Anbremsfunktion.
MINI Connected
MINI Connected
MINI Park Distance Control
MINI Park Distance Control
MINI Parkassistent
MINI Parkassistent
 

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 10.10.2013


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW Motorrad präsentiert die R 18 M und R 18 Aurora auf der Verona Motor Bike Expo.

 

Andreas Roos wird neuer Leiter BMW M Motorsport.

 

BMW M GmbH startet mit neuen Bestmarken ins Jubiläumsjahr.

 

BMW i Ventures investiert in HeyCharge, um E-Ladeinfrastruktur in Wohngebäuden auszubauen

 

E-Offensive und Platz eins im Premium-Segment: BMW Group erzielt 2021 starkes Absatzergebnis

 

Einzigartiges Rekordjahr für Rolls-Royce Motor Cars in 2021

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.09.2021  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group