Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW HP2 Sport
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Motorrad News
 

BMW Motorrad Concept Link. Urbane Einspurmobilität neu gedacht.
 

BMW auf der RETTmobil 2017
 

Spannend. Die Lange Nacht der Industrie im BMW Group Werk Berlin.
 

BMW Motorrad geht mit neuem Web-Auftritt on Air.
 

BMW Motorrad steigert Absatz im 1. Quartal 2017 gegenüber Vorjahr um 5,5 Prozent.
 

Die neue BMW HP4 RACE.
 
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
Service »  

Jüngste Motorrad-Neuvorstellungen auf 7-forum.com:

BMW Motorrad Concept Link. Urbane Einspurmobilität neu gedacht.
BMW Motorrad Concept Link
 Artikel enthält ein Video
Die neue BMW HP4 RACE.
BMW HP4 RACE (ab 2017)
 Artikel enthält ein Video
Die neuen BMW R nineT und R nineT Urban G/S.
BMW R nineT und R nineT Urban G/S (ab 2017)
Die neue BMW R 1200 GS.
BMW R 1200 GS (ab 2017)
Die neue BMW G 310 GS.
BMW G 310 GS (ab 2017)

 
 Hersteller-News  

Kategorie: Motorrad

28.09.2007
Die neue BMW HP2 Sport.
 

Ein Traum vieler Boxer-Fans wird wahr: BMW Motorrad stellt mit der neuen BMW HP2 Sport den sportlichsten, stärksten und zugleich leichtesten Serien-Boxer aller Zeiten auf die Räder. Das nunmehr dritte Modell der HP Modellreihe wurde für den ambitionierten Sportfahrer konzipiert und fasziniert durch zahlreiche exklusive Details, die bislang nur im Rennsport Verwendung fanden und zum Teil erstmals Einzug in den Serienfahrzeugbau halten.

Die Markteinführung der BMW HP2 Sport ist für das Jahr 2008 vorgesehen.

 

Lesen Sie Detail-Informationen zur neuen BMW HP2 Sport:

Seiten-interner Link 1. Konzept, Anspruch und Eigenschaften

Seiten-interner Link 2. Modellbezeichnung und Markenname

interner Link 3. Entwicklung, Technik und Design

interner Link 4. Technische Daten

interner Link 5. Motorleistung und Drehmoment

interner Link 6. Engagement im Straßenrennsport

interner Link Galerie: alle Presse-Bilder im Überblick

 

 

1. Konzept, Anspruch und Eigenschaften.

Ein Traum vieler Boxer-Fans wird wahr: BMW Motorrad stellt mit der neuen BMW HP2 Sport den sportlichsten, stärksten und zugleich leichtesten Serien-Boxer aller Zeiten auf die Räder. Das nunmehr dritte Modell der HP Modellreihe wurde für den ambitionierten Sportfahrer konzipiert und fasziniert durch zahlreiche exklusive Details, die bislang nur im Rennsport Verwendung fanden und zum Teil erstmals Einzug in den Serienfahrzeugbau halten.

BMW HP2 Sport

Beispiele dafür sind die selbsttragenden, komplett aus CFK gefertigten und aerodynamisch optimierten Verkleidungsteile, der Schaltassistent, ein Dashboard, wie es in der Moto-GP verwendet wird, die geschmiedeten Aluminiumräder und die Rennbremsanlage mit radial verschraubten Sätteln. Wohin die Augen des Betrachters auch blicken, treffen sie auf pure Rennsporttechnik, die jeden Enthusiasten begeistert. Es ist unverkennbar ein athletisches Fahrzeug, das sowohl auf der Landstraße als auch auf der Rennstrecke begeistert.

Ungeachtet der prinzipbedingten Grenzen für die Motorleistung und der Nachteile hinsichtlich der Aerodynamik durch die Zylinderanordnung eines Boxers hat sich BMW Motorrad ganz bewusst dazu entschieden, dieses traditionsreiche Motorkonzept für einen Straßensportler mit Rennstrecken-eignung weiter zu entwickeln. Die motorischen Eckdaten können sich sehen lassen: über 96 kW/130 PS bei 8750 min–1 leistet das gegenüber der BMW R 1200 S deutlich modifizierte Triebwerk. Das maximale Drehmoment liegt bei 115 Nm bei 6000 min–1, die Höchstdrehzahl des Motors erreicht mit 9 500 min–1 einen Spitzenwert.

Die BMW HP2 Sport baut technisch auf der BMW R 1200 S auf. Bis ins Detail maßgeschneidert auf die Bedürfnisse des ambitionierten Sportfahrers ist die BMW HP2 Sport aber ein völlig eigenständiges und absolut außer-gewöhnliches Motorrad. Viele Detaillösungen basieren auf den Erfahrungen, die im Langstrecken-Renneinsatz gewonnen wurden.

Die markanteste Ableitung vom Endurance-Rennboxer stellen bei der BMW HP2 Sport die komplett neuen Zylinderköpfe dar: Je zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC) betätigen per Schlepphebel die gegenüber der BMW R 1200 S vergrößerten Ventile. Weitere Modifikationen wie strömungs-optimierte Ein- und Auslasskanäle, neue Schmiedekolben und angepasste Pleuel verhelfen dem Triebwerk zu der entsprechenden Mehrleistung gegenüber dem Basistriebwerk.

BMW HP2 Sport, Edelstahl-Auspuff-AnlageBMW HP2 Sport,
Edelstahl-Auspuff-Anlage

 

Die neue Edelstahl-Auspuffanlage ist erstmals unterhalb des Motors verlegt. Das Motorrad baut dadurch im unteren Bereich sehr schmal. Dies ermöglicht eine große Schräglagenfreiheit und die Montage eines aus CFK gefertigten, der Aerodynamik förderlichen Motorspoilers. Die Abgasanlage sorgt für einen unnachahmlichen Boxer-Sound in neuer Klangqualität und besticht optisch durch die markante Gestaltung des Endtopfes.

Ein weiteres exklusives Rennsport-Feature ist der Schaltassistent in Verbindung mit dem enger gestuften Sechsgang-Getriebe, der ein schnelles Hochschalten ohne Gaswegnahme und Kupplungsbetätigung erlaubt. Diese Technik wird erstmals an einem Serienfahrzeug angeboten. Um bei Bedarf das Schaltschema für den Rennstreckeneinsatz umzudrehen, ist ein entsprechender Austausch-Drucksensor als Sonderzubehör erhältlich.

Fahrwerkseitig kommen ein komplett einstellbares Öhlins-Sportfahrwerk sowie eine Brembo Monoblock-Bremsanlage, vorn mit radial verschraubten Vierkolben-Festsätteln, zum Einsatz. Für eine optimale Ergonomie sorgen die verstellbare Fußrastenanlage, aus Aluminium geschmiedete, einstellbare Lenkerstummel sowie die Magura Radial-Handarmaturen.

Wichtige Informationen erhält der Pilot vom serienmäßigen Dashboard, das direkt aus dem Moto-GP-Sport stammt und neben den üblichen Anzeigen auch Rundenzeiten und weitere Rennsport relevante Daten liefern kann (vgl. Kap 3).

Bei allen Komponenten wurde auf konsequenten Leichtbau geachtet. Dies umfasst nicht nur die selbsttragende Frontverkleidung und das ebenfalls selbsttragende Heck aus Carbon oder die gewichtsoptimierten Schmiederäder, sondern auch unsichtbare Details wie die aus dem Rennsport stammende leichte Lichtmaschine. Dadurch gelang es, das Gewicht der nach DIN vollge-tankten (90%), fahrfertigen HP2 Sport auf 199 Kilogramm zu reduzieren.

Das Trockengewicht liegt bei nur 178 Kilogramm.

Das Zusammenspiel von variabler Ergonomiegestaltung, gesteigerter Motorleistung und dem günstigen Schwerpunkt des Boxers garantiert extrem spielerisches Handling und rennsportliches Potenzial. Auch wenn die Rennsportfaszination bei der BMW HP2 Sport klar im
Vordergrund steht, muss der Fahrer dennoch nicht auf das sicherheitsrelevante Ausstattungsmerkmal ABS verzichten. Das speziell auf die HP2 Sport abgestimmte, weiterentwickelte Antiblockier-System ist optional erhältlichund so ausgelegt, dass es bei Rennstreckenbetrieb abgeschaltet werden kann. Die Markteinführung der BMW HP2 Sport ist für das Jahr 2008 vorgesehen.
 

 

2. Modellbezeichnung und Markenname.

„HP“ ist das Kürzel für „High Performance“, die „2“ in der Modellbezeichnung dieser äußerst sportlichen BMW kennzeichnet den Zweizylinder-Boxermotor. Der Begriff „High Performance“ oder „Hochleistung“ steht sinnbildlich für den sportlichen Leistungsgedanken, die Leistungsfähigkeit des gesamten Fahrzeugs. „High Performance“ – das ist die gekonnte Abstimmung aller Einzelkomponenten im Hinblick auf ein überzeugendes Ganzes, das mehr darstellt als die Summe einzelner Faktoren. Es ist das Synonym für eine durchdachte Gesamtkonzeption und Perfektion bis ins Detail, für allerbeste Fahreigenschaften und puren, ungetrübten Fahrspaß. „HP“ steht natürlich auch für das Prestige, das mit einem besonders hochwertigen, exklusiven Fahrzeug verbunden ist.

Die HP2 Sport ist nach der HP2 Enduro und der HP2 Megamoto die dritte Vertreterin einer eigenständigen Motorradkategorie von BMW, die mit dem traditionsreichen Boxermotor ausgestattet ist. Alle genannten HP2 Motorräder nutzen die technische Basis von Serienfahrzeugen, differenzieren sich aber klar durch eine kompromisslose Auslegung auf ihren jeweiligen Einsatzzweck, durch ihre deutliche und sehr konsequente Sportorientierung und exklusive Produktfeatures.

BMW HP2 SportBMW HP2 Sport

Diese besonderen Motorräder werden in kleinen Teams von Profis mit großer Leidenschaft entwickelt. Die spezielle Teamstruktur garantiert, dass die langjährige Erfahrung der Entwickler, ihr Gespür für das Wesentliche, ihr persönliches Knowhow und ihr „Feeling“ ungefiltert in das Produkt einfließen. Zugleich bedienen sich diese Ingenieure der modernsten Entwicklungs- und Simulationswerkzeuge sowie aller technischen Möglichkeiten, die BMW insgesamt zu bieten hat. Diese Symbiose aus Hightech und handwerklichem Gespür ist es, die den einzigartigen Reiz der HP Motorräder ausmacht.

High Performance Motorräder von BMW sind daher etwas ganz Besonderes, sie sind exklusiv und authentisch und werden vergleichsweise rar bleiben.

Weiter: interner Link BMW HP2 Sport: Entwicklung, Technik und Design

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 28.09.2007

 

Das könnte Sie auch interessieren:

interner Link 100.000 BMW R 1200 GS. Die erfolgreichste BMW aller Zeiten. (News vom 27.07.2007)

interner Link Premiere für Resident Evil 3 mit Milla Jovovich und der BMW K 1200 R (News vom 25.07.2007)

interner Link BMW Motorrad Days 2007- Motorradfans aus aller Welt in Garmisch-Partenkirchen (News vom 10.07.2007)


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

100.000 BMW R 1200 GS. Die erfolgreichste BMW aller Zeiten.

 

Premiere für Resident Evil 3 mit Milla Jovovich und der BMW K 1200 R

 

BMW Motorrad Days 2007- Motorradfans aus aller Welt in Garmisch-Partenkirchen

 
 
Aktuelle News

Halbjahresfazit: E-Mobilität in Deutschland weiter auf Überholspur.

 

134. Rheinischer 7er-Stammtisch im Juli 2017

 

BMW Group erzielt besten Juni- und Halbjahresabsatz aller Zeiten

 

DTM 2017: Zweites Rennen, zweiter BMW Sieg: Maxime Martine holt Sieg am Norisring

 

BMW 740i Individual (E38) und Goggomobil TS 250 Coupé beim Rhein-Ruhr-Stammtisch im Juli 2017

 

DTM 2017: BMW siegt nach 25 Jahren wieder auf dem Norisring

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 23.06.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group