Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
Genfer Salon 2011
Logo Genfer Autosalon 2011
 BMW-Neuheiten
 MINI-Neuheiten
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Mini Messe

BMW-Modellreihe: R60

28.02.2011
MINI auf dem 81. Internationalen Automobilsalon Genf 2011.
 

Eine unverwechselbare Markenidentität, das klare Bekenntnis zu Fahrspaß in Kombination mit vorbildlicher Effizienz und unerschöpfliche Kreativität bei der Entwicklung zukunftsweisender Fahrzeugkonzepte sichern MINI auch 2011 die Position des wegweisenden Originals im Premium-Kleinwagensegment. Auf dem 81. Internationalen Automobilsalon in Genf 2011 präsentiert die britische Marke nicht nur die vielfältigste Modellpalette ihrer Geschichte, ein nochmals erweitertes Motorenangebot und neue Wege zur stilvollen Individualisierung, sondern auch eine weitere faszinierende Perspektive für die urbane Mobilität im 21. Jahrhundert. Das MINI Rocketman Concept verknüpft traditionelle Werte mit innovativer Technologie, um das für die Marke grundlegende Prinzip der kreativen Raumnutzung neu zu definieren. Als 3+1-Sitzer mit einem einzigartigen Raumkonzept, 3 Türen und einer Außenlänge von knapp über 3 Metern setzt die am 3.3.2011 erstmals der Weltöffentlichkeit vorgestellte Studie begeisternde Signale für individuellen Fahrspaß in großstädtischen Ballungsräumen.

Plakat zum Genfer Autosalon 2011

Wachsende Vielfalt bei der Umsetzung MINI typischer Merkmale prägt auch das aktuelle Programm der Serienfahrzeuge, das dem Publikum des Internationalen Automobilsalons bis zum 13. März 2011 in Genf präsentiert wird. Seit wenigen Monaten ist die MINI Familie zu viert. Mit dem grandiosen Start des MINI Countryman sind ideale Voraussetzungen geschaffen, um nach dem Absatzrekord im Geschäftsjahr 2010 die weltweite Erfolgsgeschichte der Marke mit ungebremstem Elan fortzuschreiben. Der MINI Countryman zeigt eindrucksvoll, wie charakteristischer Fahrspaß in einem innovativen Fahrzeugkonzept für neue Zielgruppen erlebbar wird. Zusätzliche Wachstumsimpulse setzt MINI mit einer Ergänzung im Antriebsportfolio. Das Motorenangebot für den MINI, den MINI Clubman, das MINI Cabrio und den MINI Countryman wird zum Frühjahr 2011 um den dritten und stärksten Dieselantrieb erweitert. Der 2,0 Liter große Turbodiesel leistet 105 kW/143 PS und kombiniert die bewährte Sparsamkeit im Umgang mit dem Kraftstoff mit einer Extraportion Temperament.

Für eine besondere Betonung des rennsportorientierten Fahrvergnügens sorgt das neue John Cooper Works Paket, das ab dem zweiten Quartal 2011 sowohl für den MINI als auch für das MINI Cabrio angeboten wird. Es umfasst modellspezifisch entwickelte Komponenten in den Bereichen Exterieur und Interieur, mit denen sich die begeisternden Handlingeigenschaften des MINI noch intensiver erleben lassen. Ein weiteres Novum sind die Sonderausstattungen aus dem Produktangebot MINI Yours. Mit den auf dem Internationalen Automobilsalon Genf 2011 erstmals vorgestellten Optionen für das Exterieur- und Interieurdesign baut MINI die führende Position auf dem Gebiet der individualisierten Fahrzeugkonfiguration weiter aus. MINI Yours umfasst besonders exklusive Ausstattungsdetails, deren Eigenschaften präzise auf den unverwechselbaren Stil der Marke abgestimmt sind. Ein Highlight zum Start von MINI Yours ist die Weltpremiere des MINI Clubman Hampton. In besonders konzentrierter Form verkörpert dieses Editionsmodell das durch MINI Yours umgesetzte Konzept einer Individualisierung auf höchstem Niveau.

MINI Rocketman Concept: Urbaner Fahrspaß in einem neuen Format.

MINI Rocketman Concept

Mit der Weltpremiere für das MINI Rocketman Concept werden auf dem Internationalen Automobilsalon 2011 neue Möglichkeiten für zeitgemäßen Fahrspaß im urbanen Verkehrsgeschehen aufgezeigt. Die Eigenschaften der Studie orientieren sich an den vielschichtigen Anforderungen einer modernen Zielgruppe, deren Mobilitätsbedürfnisse vom Wunsch nach Fahrspaß, flexibler Raumnutzung und umfassender Vernetzung mit der persönlichen Lebenswelt geprägt sind. Einmal mehr ermöglicht es die Kreativität des MINI Designs, elementare Merkmale und Werte des MINI auf authentische Weise in ein zukunftsweisendes Fahrzeugkonzept zu transferieren.

Das MINI Rocketman Concept präsentiert sich als ebenso kompakter wie agiler Dreitürer, der dem Fahrer, dem Beifahrer und einem weiteren Passagier komfortable Platzverhältnisse bietet und bei Bedarf in seinem Fond auch einen vierten Einzelsitz zur Verfügung stellt. Ebenso variabel lassen sich die Transportkapazitäten im Gepäckraum den jeweiligen Erfordernissen anpassen.

Für einen außergewöhnlich bequemen Einstieg und unkomplizierte Belademöglichkeiten sorgt das innovative Tür- und Heckklappenkonzept, das für das MINI Rocketman Concept entwickelt wurde. Durch die in die Türen integrierten Seitenschweller reicht der Einstiegsbereich weit in den Innenraum hinein. Die zweigeteilte Heckklappe besteht aus einem am Dach angesetzten, beim Öffnen weit nach oben schwingenden Segment und einem unteren Abschnitt, der in Form eines Schubfachs aus der Karosserie ausfährt.

Das Karosseriedesign des MINI Rocketman Concept wird von einer avantgardistischen Interpretation markentypischer Merkmale geprägt. Das schon beim classic Mini angewandte Prinzip, auf einer minimalen Grundfläche möglichst viel Innenraum zur Verfügung zu stellen, wird durch innovative konstruktionstechnische Möglichkeiten auf die Mobilitätsanforderungen in den urbanen Ballungszentren des 21. Jahrhunderts übertragen. Die MINI typische Formensprache vermittelt eine kraftvolle und dynamische Ausstrahlung, neben den Proportionen sorgen unverwechselbare Designmerkmale dafür, dass die Zugehörigkeit zur Marke auf Anhieb sichtbar wird. Große Scheinwerfer und der von einem Chromrahmen eingefasste Kühlergrill dominieren die Front. Die Seitenansicht bietet dank großer Räder und der dreigeteilten Fahrzeugstruktur aus dem Karosseriekörper, einer das Fahrzeug umfließenden Glasfläche und dem darauf aufgesetzten Dach ebenfalls die von MINI Serienmodellen gewohnte Anmutung. Die Heckleuchten sind beim MINI Rocketman Concept als trapezförmige Bügel ausgeführt, das transparente Glasdach wird von beleuchteten Streben unterteilt, die die Form des britischen Flaggenmotivs Union Jack symbolisieren.

Darüber hinaus wird der innovative Charakter der Studie durch konsequenten Leichtbau und eine puristische, auf maximalen Fahrspaß ausgerichtete Innenausstattung geprägt. Eine Spaceframe-Konstruktion aus Carbon, deren markante Oberflächenstruktur sowohl am Kühlergrill als auch im Interieur sichtbar wird, bildet die Basis für eine gewichtsoptimierte Bauweise. Im Interieur werden Lederbezüge und hochglanzlackierte Oberflächen mit Armauflagen und Dekorleisten aus einem gepressten und strukturgefalteten Spezialpapier kombiniert. Ein umlaufendes Lichtband in Höhe der Brüstungslinie erzeugt ein besonders harmonisches Ambiente.

Neue Wege werden auch mit dem Bedienkonzept für das MINI Rocketman Concept aufgezeigt. Das markentypische Zentralinstrument enthält eine Projektionsfläche, die eine dreidimensional wirkende Darstellung von Grafiken ermöglicht. Die für die Fahrsituation besonders relevanten Informationen können so jeweils in den Vordergrund gestellt werden. Die Bedienung erfolgt vom Lenkrad aus, in das neben Tasten auch ein Trackball integriert ist. Zusätzlich verfügt das MINI Rocketman Concept über ein herausnehmbares Bedienelement für alle Komfort- und Connectivity-Funktionen. Es kann vor der Fahrt am Computer konfiguriert werden, um neue Musikdateien, ein Navigationsziel oder Kontaktdaten für die mobile Kommunikation und die Internetnutzung auf bequemste Weise in das Fahrzeug zu übertragen.

MINI Cooper SD: Temperamentvoller Spar-Künstler.

MINI Cooper SD

Für das aktuelle Modellprogramm präsentiert MINI auf dem Internationalen Automobilsalon 2011 eine weitere Motorvariante, die das markentypische Zusammenspiel von Fahrspaß und Effizienz in neuer Ausprägung zur Geltung bringt. Der für den MINI Cooper SD, den MINI Cooper SD Clubman, das MINI Cooper SD Cabrio und den MINI Cooper SD Countryman entwickelte Turbodiesel-Motor verfügt über einen Hubraum von 2,0 Litern und mobilisiert 105 kW/143 PS sowie ein maximales Drehmoment von 305 Newtonmetern. Die gesteigerte Durchzugskraft des stärksten von nunmehr drei Dieselmotoren im MINI Antriebsportfolio ermöglicht es dem MINI Cooper SD, den Spurt auf 100 km/h in 8,1 Sekunden zu absolvieren. Gewohnt sparsam zeigt sich die neue Modellvariante beim Kraftstoffverbrauch: 4,3 Liter je 100 Kilometer genügen im EU-Testzyklus, der entsprechende CO2-Ausstoß beträgt 114 Gramm pro Kilometer.

Das sportliche Temperament äußert sich auch in einer betont sonoren Motorakustik beim Vorstoß in höhere Drehzahlregionen. Zudem ist der MINI Cooper SD an markanten Designmerkmalen zu erkennen: Ein großer Lufteinlass, eine Hutze auf der Motorhaube, das in der Mitte der Heckschürze angeordnete Doppelendrohr der Abgasanlage und ein Dachspoiler sorgen für optische Parallelen zur stärksten Benzinmotor-Variante, dem MINI Cooper S.

Nochmals erweitert wird zum Frühjahr 2011 auch die Zahl der MINI Modelle, die mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe ausgestattet werden können. Es steht von Beginn an als Option für alle von dem neuen Dieselmotor angetriebenen Modelle zur Verfügung. Außerdem wird es nun auch für den MINI Cooper D, den MINI Cooper D Clubman, das MINI Cooper D Cabrio und den MINI Cooper D Countryman angeboten.

Mit Rennsport-Knowhow entwickelt: Das John Cooper Works Paket.

MINI Cooper mit John Cooper Works Paket

Als zusätzliches Angebot für Rennsport-Enthusiasten wird auf dem Internationalen Automobilsalon 2011 das John Cooper Works Paket vorgestellt. Es ist voraussichtlich im zweiten Quartal 2011 für den MINI sowie für das MINI Cabrio erhältlich und umfasst modellspezifisch entwickelte Komponenten in den Bereichen Exterieur und Interieur.

Ein Aerodynamik-Paket, 17 Zoll große Leichtmetallräder und die Ergänzung der Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) um den Traktionsmodus DTC (Dynamische Traktions Control) bringen die überragenden Handlingeigenschaften beider Modelle noch intensiver zur Geltung.

Für eine betont sportliche Note im Interieur wird unter anderem durch das John Cooper Works Sport-Lederlenkrad und John Cooper Works Einstiegsleisten gesorgt.

MINI Yours: Der exklusive Weg zur Individualisierung.

Darüber hinaus setzt MINI auf dem Genfer Automobilsalon das Startsignal für ein außergewöhnliches Sonderausstattungsprogramm. Das Produktangebot MINI Yours schafft besonders exklusive Möglichkeiten, um einen MINI sowohl den persönlichen Vorlieben als auch dem unverwechselbaren Stil der Marke entsprechend zu konfigurieren. Die Optionen für das Exterieur- und das Interieurdesign spiegeln die Tradition der Marke ebenso wie das Bewusstsein für Premium-Qualität und den Sinn für kreative Ideen authentisch wider.

MINI Cooper SD Clubman 50 HamptonMINI Cooper SD Clubman 50 Hampton

MINI Yours umfasst unter anderem außergewöhnliche Außenlackierungen, Polstervarianten und Interieurfarben, stilvoll zusammengestellte Ausstattungspakete und limitierte Editionsmodelle. Zur Weltpremiere von MINI Yours wird der Charakter des neuen Produktangebots durch eine exklusive Edition des MINI Clubman dargestellt. Der MINI Clubman Hampton zeichnet sich durch ein innovatives Farb- und Materialkonzept sowie eine besonders hochwertige Ausstattung aus. Zu den Besonderheiten zählen unter anderem die neu entwickelte Karosserielackierung im Farbton Reef Blue, exklusive Leichtmetallfelgen und spezifisch gestaltete Sitze in der Polstervariante Leder Lounge. Mit dem nach einem Wohnbezirk im Südwesten Londons benannten MINI Clubman Hampton knüpft die Marke an die Erfolge früherer Editionsmodelle wie den MINI Parklane, den MINI Checkmate und das MINI Cabrio Sidewalk an.

Mit den Modellen MINI, MINI Clubman, MINI Cabrio und MINI Countryman, der erweiterten Motorenpalette und der um MINI Yours und neue John Cooper Works Produkte ergänzten Auswahl von Sonderausstattungen präsentiert MINI auf dem Internationalen Automobilsalon 2011 die bislang vielfältigsten Möglichkeiten, Fahrspaß in einer präzise auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse zugeschnittenen Form zu erleben. Allein für den MINI stehen jetzt Benzinmotoren in vier Leistungsstufen und drei Dieselaggregate zur Auswahl. Der erfolgreich eingeführte MINI Countryman kombiniert das charakteristische Go-Kart-Feeling zudem erstmals auch mit dem Allradantrieb ALL4.

Unabhängig von Modell, Motorisierung und individuell gewählter Ausstattung weist jeder MINI die für die Marke typische Charakteristik auf, die sowohl auf traditionellen Werten als auch auf zeitgemäßen Qualitäten beruht. Als erster und nach wie vor einziger Anbieter von eigenständig entwickelten Premium-Kleinwagen erfüllt MINI mit ausdrucksstarkem Design, hochwertiger Technik, Effizienz und Qualität auf einzigartige Weise die Anforderungen individueller Mobilität im urbanen Umfeld und darüber hinaus. Herausragende Kreativität und Innovationskraft schaffen außerdem ideale Möglichkeiten, um auch langfristig erfolgreich neue und zugleich MINI typische Fahrzeugkonzepte für aktive und lifestyle-orientierte Zielgruppen zu entwickeln.

 

Die Highlights im Überblick

  • Weltpremiere: Das MINI Rocketman Concept.
     
    MINI Rocketman ConceptKompakte Maße, viel Format: Mit dem MINI Rocketman Concept erreicht das für die Marke typische Prinzip der kreativen Raumnutzung eine neue Dimension. Als 3+1-Sitzer mit einer Fahrzeuglänge von knapp über 3 Metern bietet die auf dem Internationalen Automobilsalon 2011 vorgestellte Konzeptstudie neuartige Möglichkeiten, um mit minimalen Außenabmessungen ein Höchstmaß an Vielseitigkeit im Innenraum zu erzeugen – und dabei maximalen Fahrspaß zu verbreiten.
    Das MINI Rocketman Concept verwirklicht die traditionellen Grundsätze des classic Mini durch den Einsatz von innovativen Ideen. Als Vision für eine urbane Mobilität der Zukunft fasziniert das MINI Rocketman Concept unter anderem durch sein neuartiges Sitz- und Türkonzept, wegweisende Technologien für die Vernetzung mit der Außenwelt sowie durch die Leichtbaustruktur seiner Karosserie. Im Design der Studie wird durch eine neue Interpretation der charakteristischen MINI Formensprache sowohl die Markenzugehörigkeit als auch der Innovationsgrad des Fahrzeugs auf Anhieb erkennbar.
     
    Mehr Infos: interner Link Das MINI Rocketman Concept. Fahrspaß in neuer Dimension.
     
     
  • Weltpremiere: Der MINI Cooper SD.
     
    MINI Cooper SDMit dem MINI Cooper SD wird zum Frühjahr 2011 die dritte und bislang stärkste Diesel-Variante im Modellangebot der Marke eingeführt. Die jüngste Ergänzung im Antriebsportfolio ist ein 2,0 Liter-Motor mit einer Leistung von 105 kW/143 PS und einem maximalen Drehmoment von 305 Newtonmetern, der für den MINI, den MINI Clubman, das MINI Cabrio und den MINI Countryman angeboten wird und für eine noch temperamentvollere Kraftentfaltung bei vorbildlich niedrigem Verbrauch sorgt. Der MINI Cooper SD spurtet in 8,1 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Der im EU-Testzyklus ermittelte Durchschnittsverbrauch der serienmäßig mit umfangreicher MINIMALISM Technologie ausgestatteten Modellvariante beträgt 4,3 Liter je 100 Kilometer (CO2-Wert: 114 g/km). Auch optisch ist der sportliche Charakter der stärksten Diesel-Variante auf Anhieb zu erkennen: Ein großer Lufteinlass, eine markante Motorhauben-Hutze, ein Dachspoiler und das Doppelendrohr der Abgasanlage setzen klare Akzent.
     
    Mehr Infos: interner Link Premiere für den MINI Cooper SD mit 2,0 Liter-Turbodiesel und 105 kW/143 PS
     
     
  • Weltpremiere: John Cooper Works Paket für den MINI und das MINI Cabrio.
     
    MINI Cooper mit John Cooper Works PaketNeue Möglichkeiten, den markentypischen Fahrspaß noch weiter zu steigern und die Begeisterung für den Rennsport auch optisch in Szene zu setzen, bietet das John Cooper Works Paket, das für den MINI und das MINI Cabrio entwickelt wurde. Die neue, ab Werk erhältliche Option umfasst unter anderem ein Aerodynamikpaket und 17 Zoll große Leichtmetallräder sowie spezifische Details für die Innenraumgestaltung. Außerdem wird die serienmäßige Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) um den Traktionsmodus DTC (Dynamische Traktions Control) und die elektronisch gesteuerte Sperrfunktion für das Differenzial der Antriebsachse EDLC (Electronic Differential Lock Control) ergänzt.
     
    Mehr Infos: interner Link John Cooper Works Paket für den MINI und das MINI Cabrio
     
     
  • Weltpremiere: MINI Yours und der MINI Clubman Hampton.
     
    MINI Cooper SD Clubman 50 HamptonIndividualität gehört zum Charakter des MINI – jetzt lässt sich der Wunsch, das eigene Fahrzeug zum persönlich konfigurierten Einzelstück zu machen, auf besonders exklusive Weise erfüllen. Die ab Werk verfügbaren Optionen aus dem Produktangebot MINI Yours vereinen Qualität und Stil in markentypischer Ausprägung und verhelfen dem Fahrzeug damit zu einer besonders ausdrucksstarken Note. Das zum Frühjahr 2011 erstmals verfügbare Angebot von MINI Yours umfasst besonders ausdrucksstarke Außenlackierungen, Polstervarianten und Interieurfarben sowie sorgsam konfigurierte Ausstattungspakete. Darüber hinaus wird zur Premiere für MINI Yours eine limitierte Edition des MINI Clubman präsentiert. Der MINI Clubman Hampton verkörpert den unverwechselbaren Stil von MINI Yours durch ausgewählte und präzise aufeinander abgestimmte Designmerkmale.
     
    Mehr Infos: interner Link MINI Yours präsentiert das Editionsmodell MINI Clubman Hampton. 

Quelle: BMW Presse-Mitteilung vom 28.02.2011


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Das MINI Rocketman Concept. Fahrspaß in neuer Dimension.

 

BMW auf dem 81. Internationalen Automobilsalon Genf 2011.

 

MINI in 2011: Mehr Kraft, mehr Sportlichkeit, mehr Individualität.

 
 
Aktuelle News

BMW M Motorsport stellt Official Partner und Supplier für die DTM-Saison 2019 vor 

 

Felix da Costa sammelt in turbulentem Paris E-Prix wichtige Punkte für BMW i Andretti Motorsport.

 

Der neue BMW DTM-Motor im Vergleich mit seinem Ur-Vater von 1969.

 

Tausende neue „Mitarbeiter“ im BMW Group Werk Landshut.

 

Wheels u. Weißwürscht 2019. Das Klassikertreffen geht in die zweite Saison.

 

Track Facts und Schlüsselfaktoren: BMW i Andretti Motorsport Vorschau auf den Paris E-Prix.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 08.04.2019  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group