Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2007, 14:27   #1
silverpfeil
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2007
Ort: Bruchköbel
Fahrzeug: E65 7.45i, E46 3.25i touring
Standard Motorhaube lässt sich nach Werkstattbesuch nicht mehr öffnen

Hallo!

Habe folgendes Problem:
Unser e65 war zum Standlichtwechsel (beide Seiten) beim Freundlichen. Als ich etwa eine Woche später die Motorhaube öffenen wollte ging dies nicht. Der Hebel im Fußraum zog ins Leere. Also ich wieder zum :-). Die haben zwei Tage rumgetüftelt bis sie die Haube offen hatten und dann behauptet, dass eine Schloss sei verklemmt. Sie haben ein neues Schloss und den unteren Teil des Seilzuges bestellt und eingebaut. Die beiden alten Teile sehen aber vollkommen i.O. aus. Und jede Erklärung von denen widerspricht sich selbst.
Haben die evt. beim der Demontage der Stoßstange zum Standlichtwechsel gefuscht und daher ließ sich die Haube nicht mehr öffnen?
Mein Problem ist, dass ich nicht weiß warum sich die Motorhaube in Wirklichkeit nicht öffnen ließ und BMW halt sagt, dass wir zahlen sollen...

Wäre echt super, wenn jemand eine Idee hat was dahinter stecken könnte.

DANKE und einen guten Rutsch!!!

Grüße
Robert
silverpfeil ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2008, 22:45   #2
Ekkehart
Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2005
Ort: Hambühren
Fahrzeug: E65 745i, F 650, K1, GSX 500E,
Standard Haubenverschluss

Kann eigentlich nicht sein, da man mit dem Haubenverschluß eigentlich beim Wechseln der Standlichtbirnen nicht wirklich, außer zum Öffnen der Haube, in Kontakt kommt.
Ekkehart ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2008, 10:07   #3
silverpfeil
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2007
Ort: Bruchköbel
Fahrzeug: E65 7.45i, E46 3.25i touring
Standard

Moin!

Aber woran soll es dann gelegen haben? Beide ausgetauschten Teile sind voll funktionfähig. Und bei verklemmten Schloss hätte sich die Haube eigentlich aufziehen lassen müssen und der Zug nicht komplett ins Leere ziehen dürfen, oder?

Gruß
silverpfeil ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2008, 13:14   #4
Indianer99
Schwedenstahl-was sonst..
 
Benutzerbild von Indianer99
 
Registriert seit: 08.02.2005
Ort: Teutschenthal
Fahrzeug: VOLVO XC90, Honda CB1000R
Standard

Zitat:
Zitat von silverpfeil Beitrag anzeigen
Hallo!

Habe folgendes Problem:
Unser e65 war zum Standlichtwechsel (beide Seiten) beim Freundlichen. Als ich etwa eine Woche später die Motorhaube öffenen wollte ging dies nicht. Der Hebel im Fußraum zog ins Leere. Also ich wieder zum :-). Die haben zwei Tage rumgetüftelt bis sie die Haube offen hatten und dann behauptet, dass eine Schloss sei verklemmt. Sie haben ein neues Schloss und den unteren Teil des Seilzuges bestellt und eingebaut. Die beiden alten Teile sehen aber vollkommen i.O. aus. Und jede Erklärung von denen widerspricht sich selbst.
Haben die evt. beim der Demontage der Stoßstange zum Standlichtwechsel gefuscht und daher ließ sich die Haube nicht mehr öffnen?
Mein Problem ist, dass ich nicht weiß warum sich die Motorhaube in Wirklichkeit nicht öffnen ließ und BMW halt sagt, dass wir zahlen sollen...

Wäre echt super, wenn jemand eine Idee hat was dahinter stecken könnte.

DANKE und einen guten Rutsch!!!

Grüße
Robert
Kann zwar zur Sache nix dienliches beitragen, aber muß man beim E 65 erst das halbe Auto zerlegen, um zwei Lämpchen zu wechseln?!? Kann doch wohl nicht wahr sein.... Dachte sowas gibts nur bei AUDI oder Citröen...
Indianer99 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2008, 22:54   #5
hero77
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: Brackenheim
Fahrzeug: 730d
Standard Alles Kunstoff!!

Hallo

hatte das Problem auch!!!
Wagen war bei einer freien Werkstad nach ca 2Std.
Anruf vom Werks.Meiester wie er die Haube aufbekomme? !!! ob es da einen Trick gäbe!
nach noch mal 1Std. holte ich das Auto ab!!!
auch ich bekommte die Motorhaube nicht mehr auf Kunstoffhebel hatte keine Function mehr!!!

Auto nächsten Tag beim Freundlichen vorbei gebracht.
nach ein paar min. kamm der Meister und meinte der Seilzug sei gerissen!!!
Reparatur so um die 800€
die komplette Nieren müssten rausgebrochen werden!!!!!!!!!!!!!! einzigste möglichkeit an den Mechanismuß ran zukommen!

unfassbar !!! wohlte ich noch mal andere Meinung ranhohlen! (800€ )
auch bei 6 anderen Freundlichen überall die gleiche aussage!!!

habe mich dann selber dran gemacht 1/2 Tag ! Stossstage runter untere Motor Verkleidung und dann mit beiden Armen untem Auto gelegen und die Arme und Finge aufgerissen ! Klick gemacht und sie War offen!!!!
dann das kommplette vordere Zugseil aus gebaut nach dem es nicht gerissen war und in der Fachwerkstat gesagt worden ist das vordere Zugseil immer etwas Probleme macht!!!
als neues Zugseil rein (24€) und hatte auch wieder zug! Freu!!!
Motorhaube zu und mit freude gleich aus probiert!!! aber nix ging!!!
gewust wie nach 10 Min. wieder offen und mir den mechanissmuß mal genauer angeschaut (Freundlicher meinte nur Moterhaube muste neu eingestellt werden ca. 50€ !)
Nach dem ich duchblick bekam wie das System Func. da sa ich es am Kunstoff Hebel im Inneren des Fahrzeuges!
war der anschlag des Seilzuges ganz am Hebel alles nur Kunstoff!!!
so hatte der Zug nicht genügend Zugweg!!!
habe einfach eine kleine METALUNTERLEGSCHEIBE (0,10€) eingeschnitten und über den Seilzug geschoben ! seit dem geht die Motorhaube immer noch nach 2,5 Jahren ohne Probleme auf
Gruß Kersten
hero77 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2008, 23:12   #6
TheBrain
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von TheBrain
 
Registriert seit: 12.05.2005
Ort: Frankfurt
Fahrzeug: BMW 745i (E65) & BMW 750i xDrive (F01)
Standard

Zitat:
Zitat von hero77 Beitrag anzeigen
Hallo

Nach dem ich duchblick bekam wie das System Func. da sa ich es am Kunstoff Hebel im Inneren des Fahrzeuges!
war der anschlag des Seilzuges ganz am Hebel alles nur Kunstoff!!!
so hatte der Zug nicht genügend Zugweg!!!
habe einfach eine kleine METALUNTERLEGSCHEIBE (0,10€) eingeschnitten und über den Seilzug geschoben ! seit dem geht die Motorhaube immer noch nach 2,5 Jahren ohne Probleme auf
Gruß Kersten
Kannst Du das bitte mal etwas genauer beschreiben, wo nun das Problem lag und wie Du es gelöst hast .... werde aus Deinen Ausführungen nicht wirklich schlau. Danke.
TheBrain ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2008, 12:07   #7
silverpfeil
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2007
Ort: Bruchköbel
Fahrzeug: E65 7.45i, E46 3.25i touring
Standard

Also meint ihr, dass das bei uns ein dummer Zufall war, dass sich die Motorhaube nach dem Werkstattbesuch nicht mehr öffnen ließ?

Gruß
silverpfeil ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2008, 02:23   #8
hero77
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: Brackenheim
Fahrzeug: 730d
Standard Alles Kunstoff!!

hallo

Sorry für meine schreibweise!

so werde das noch mal Beschreiben!
im Fahrzeuginneren ist der Hebel für die Motorhaube aus Kunstoff der ist auf einer Halterung auch aus Kunstoff mit einer Feder Montiert.
Der das Seil von Vornen kommend ist in einem Kunstoff Schlauch laufend und als Endkappe ein Metallhülse drauf!
die ist Wiederum in eine auf dem Halter vom Hebel eingesteckt!
Das Seil ist dann auf dem Kunstoffhebel eingerastet! muß man sich vorstellen wie beim Fahrad bei der Bremse!
wenn jetzt wemand zu stark am Hebel zieht ruscht die Metalkappe des Zuges in der Stufenweise verengende Haltevorrichtung weiter rein und Verkuzt so die Zugbewegung!
Abhilfe in meinem Fall!
die Auflage Flächeder der Metalhülse zum Halter vergroßert eben mit der besagten Unterlegscheibe!

gruß aus dem Schwarzwald
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Skitze001bmw.jpg (28,3 KB, 91x aufgerufen)
hero77 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2008, 04:59   #9
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Zitat:
Zitat von Indianer99 Beitrag anzeigen
Kann zwar zur Sache nix dienliches beitragen, aber muß man beim E 65 erst das halbe Auto zerlegen, um zwei Lämpchen zu wechseln?!? Kann doch wohl nicht wahr sein.... Dachte sowas gibts nur bei AUDI oder Citröen...
DOCH - das ist wahr!
Diese genialen Konstrukteure haben direkt hinter der Fassung des Standlichtbirnchens eine gewölbte Versteifung angebracht!
Und damit kannst du den Bajonett-Verschluss der Kappe für das Standlichtbirnchen nicht mehr öffnen!
Reparaturanleitung von BMW: Demontage der Stoßstange => macht nur mal eben ~ 110 € plus 17 € für 1 (!) Standlichtbirnchen, welches in einer Bajonatt-Halterung eingeklebt ist und durch die besagte Kappe mit Bajonett geschützt wird ....

also Kosten für den Wechsel von 1 Standlichtbirne : ~127 €
bei 2 Birnchen bist Du bei ~ 144 € plus MwSt - wohlgemerkt!

Allerdings: man kann die Birnchen auch OHNE Demontage der Stoßstange wechseln: Befestigungsschrauben lösen und den SW ca. 10 cm vorziehen - dann kannst Du von der Seite an die Teile ran und sie wechseln ....
Null Probleme! Hab ich schon 3mal selber gemacht!

@silverpfeil: bist Du SICHER, dass sie wirklich die Stoßstange demontiert haben - oder haben sie es Dir nur berechnet und die Birnchen auf meine Art gewechselt.......

mfg
peter
peterpaul ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2008, 05:05   #10
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Zitat:
Zitat von hero77 Beitrag anzeigen
hallo

Sorry für meine schreibweise!

so werde das noch mal Beschreiben!
im Fahrzeuginneren ist der Hebel für die Motorhaube aus Kunstoff der ist auf einer Halterung auch aus Kunstoff mit einer Feder Montiert.
Der das Seil von Vornen kommend ist in einem Kunstoff Schlauch laufend und als Endkappe ein Metallhülse drauf!
die ist Wiederum in eine auf dem Halter vom Hebel eingesteckt!
Das Seil ist dann auf dem Kunstoffhebel eingerastet! muß man sich vorstellen wie beim Fahrad bei der Bremse!

wenn jetzt wemand zu stark am Hebel zieht ruscht die Metalkappe des Zuges in der Stufenweise verengende Haltevorrichtung weiter rein und Verkuzt so die Zugbewegung!
Abhilfe in meinem Fall!
die Auflage Flächeder der Metalhülse zum Halter vergroßert eben mit der besagten Unterlegscheibe!

gruß aus dem Schwarzwald
Hallo!
Sag doch gleich, dass das ein BOWDEN-ZUG ist - dann kann man sich sofort das richtige drunter vorstellen!
Und Du hast dann zwischen den BOWDEN-ZUG und die Gegenhalterung eine Unterlegscheibe plaziert, dass die Hülle des BOWDEN-ZUGES nicht in das Gegenlager reinrutschen kann ....

mfg
peter
peterpaul ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Fahrertür lässt sich nicht öffnen Dagolad BMW 7er, Modell E32 7 23.06.2016 18:24
Karosserie: Kofferraum lässt sich nicht mehr öffnen RubberBone BMW 7er, Modell E32 15 16.11.2009 12:02
Motorhaube lässt sich nicht öffnen Cora BMW 7er, Modell E38 2 11.12.2007 22:58
Innenraum: Tür lässt sich nicht mehr öffnen hilfe og_chiller BMW 7er, Modell E38 5 07.09.2007 13:21
Karosserie: Motorhaube lässt sich nicht mehr öffnen? derdau BMW 7er, Modell E38 15 15.03.2007 10:13


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:01 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group