Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2013, 15:55   #21
sandstein24
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von sandstein24
 
Registriert seit: 03.07.2007
Ort: Bad Hersfeld
Fahrzeug: 750LI F02
Standard

Also ich habe die Dichtung eben gewechselt und die Zylinderkopfhaube nicht demontiert. Das ist zwar Murks, aber machbar. Man bekommt halt die Stoßflächen oben schlecht abgedichtet, zumal da ja noch Dichtmaßenreste von der VD Dichtung hängen. Ich habe mein bestes probiert nd abgedichtet. Bis jetzt ist alles dicht.
Ich hoffe mal, dass das hält. Wenn nicht ist es auch nicht schlimm, dann muss die VDD nochmal raus. Ich hatte beim Tausch vor einem Jahr keine Zündkerzendome und habe diese mit Dichtmasse wieder montiert. Das hält jetzt übrigens auch seit einem Jahr dicht.

200€ für den Job in einer Werkstatt finde ich sehr günstig. Da die unteren Schrauben etwas doof zu erreichen sind, hängt man da schon eine Weile dran.
sandstein24 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2014, 13:36   #22
Kurdistan
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.06.2013
Ort: München
Fahrzeug: E66-745Li (07.04)
Standard Ölverlust durch Generatorträger (Ölkanaldeckel)

BMW E66 745Li

Ich hatte mal das gleiche Problem,bin zu BMW gefahren ,da haben sie mir ein Rechnung in Höhe von 3127€ . Und nach Motorwäsche haben zu mir gesagt ,dass ventildeckeldichtung beide Seiten , Zylinderkopfdichtung Ölwannendichtung Unten und Oben gewechselt werden müssen.
Dann habe ich im Internet entdeckt ,dass sind nicht die Probleme die mein Auto hatte.

Das Problem war (Generatorträger) mit Andere Namen (Ölkanaldeckeldechtung).
Also Ölverlust durch (Ölkanaldeckel) .
Beim mir war so schlimm, dass ich immer 10L Öl dabei hatte.
Ich habe innerhalb 1600 KM (21 L) Öl draufgefühllt.
Der Generatorträger ist Alu , Bei mien Auto der träger war gebrochen, kaum vorstellbar aber war
Ich habe mit Hilfe einer Meister mit teilen 500€ investiert .

Das sind ein paar Bilder







Hoffentlich ist es nicht zu spät.
Kurdistan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2014, 13:45   #23
krie6hofv
offline
 
Benutzerbild von krie6hofv
 
Registriert seit: 28.04.2008
Ort:
Fahrzeug: e65
Standard

Zitat:
Zitat von Kurdistan Beitrag anzeigen
Ich habe innerhalb 1600 KM (21 L) Öl draufgefühllt.
Ich bin ja bestimmt kein fanatischer Grüner, aber wissentlich 21 Liter Öl in die Umwelt abzulassen ist schon eine echte Sauerei...
__________________
krie6hofv ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2014, 18:53   #24
Turbo Boldy
FL Verächter ;O)
 
Benutzerbild von Turbo Boldy
 
Registriert seit: 10.07.2005
Ort: Bielefeld
Fahrzeug: 745i E65 12/2001 /2x 745I Turbo / Kawasaki ZZR 600/ 325i E30 Cabrio
Standard

Nichts für ungut, aber ich mach mir hier gerade den Feinripp nass.......

Wenn ich unwissender Weise da von vorn drunter hebel, muss so ein Halter ja auch brechen .
Guck Dir mal die Bruchstelle an! Wenn der soviel Öl versprüht hat wie Du sagst, müsste dann ja wohl auch die Bruchstelle total versifft sein. Ergo war da für mich ein richtiger FACHMANN dran


Sorry...... ich kann nicht mehr
__________________
Gruß Boldy

Pubertät ist, wenn Mama und Papa anfangen Schwierigkeiten zu machen
Turbo Boldy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2014, 20:30   #25
130i
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Remchingen
Fahrzeug: F01-750i(05.2012)
Standard Dichtung Generatorträger wechseln

Meiner scheint da auch zu lecken. Ist es schwierig da selber die Dichtung zu wechseln? Wie muss man vorgehen, auf was ist zu achten? Riemen runter, Generator abschrauben, dann den Generatorträger abschrauben und neue Dichtung drunter. Wo liegen die Probleme?

Gruß Peter
130i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2014, 00:38   #26
17er Schlüssel
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Holzgerlingen
Fahrzeug: AUDI RS6 + 87er B12 Klon
Standard

Im Groben:
Zarge sammt Visco ausbauen,Riementrieb abbauen,Wasser ablassen,Servopumpe demontieren (viel Spaß mit der hinteren Mutter),Lima demontieren,Motorhalter sammt Lager demontieren,dazu am besten den Motor 5 cm anheben,sonst wird es knifflig,Limaträger ausbauen....
17er Schlüssel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 16:37   #27
nissan_p10
Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2009
Ort: essen
Fahrzeug: e65 745i LPG Bj 10/2003
Standard

Moin Leute muss das Thema wieder auf Graben , jetzt hat es mich auch erwischt die Generator dichtung ist undicht.
Habe heute so weit ales frei gebaut jedoch bekomme ich die servolenkungs Pumpe nicht los .
Hat jemand eventuell eine gute Anleitung was und wie alles ab gebaut werden muss?
Wollte das alles vorbereiten da ich die Dichtung leider nicht habe , muss ich nähste Woche kaufen .
Habe im netz gesucht und vieles gelesen jedoch nix genaues gefunden wie das alles aus einander gebaut wird.
Hat jemand eventuell Bilder ?
Ich bin für jede Hilfe dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
nissan_p10 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dichtung, fahrerseite, lichtmaschinen gehäuse, oel, tropft


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Karosserie: Schiebedach Kratzer ? Auf der Fahrerseite ? WOHER ? Edik2007UA BMW 7er, Modell E38 1 10.03.2010 10:44
E38-Teile: PDC-Leiste Fahrerseite vorne & Radkastenabdeckung Fahrerseite Dustin.S Suche... 0 14.01.2010 20:41
E38-Teile: Zierleisten Fahrerseite Shadowline & PDC-Leisten vo/hi Fahrerseite Bastl Suche... 1 03.10.2009 17:02
Motorraum: Öl tropft Maik_V8 BMW 7er, Modell E32 13 06.06.2009 00:07
Es tropft... E38-Sea-Driver BMW 7er, Modell E38 8 22.09.2004 10:58


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:41 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group