Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW i4 (G26)
Der erste BMW i4 (G26)
 Detail-Infos
 Daten (PDF)
 Im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue MINI Cooper E im Classic Trim: Elektrisch, effizient, emotional.
MINI Cooper E (J01)

 
Der neue MINI Cooper mit Ottomotor: Der neue MINI Cooper C und der neue MINI Cooper S.
MINI Cooper C und der neue MINI Cooper S

 
Jetzt mit Handschalter: der BMW Z4 in der Edition Pure Impulse.
BMW Z4 Edition Pure Impulse mit Handschaltung

 
Das neue BMW M4 Coupé, das neue BMW M4 Cabrio. Facelift 2024.
BMW M4 Coupé und M4 Cabrio, Facelift 2024.

 
Das neue BMW 4er Coupé, das neue BMW 4er Cabrio. Facelift 2024.
BMW 4er Coupé und BMW 4er Cabrio, Facelift 2024.

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: BMWi Elektro

BMW-Modellreihe: G26

02.06.2021
Der erste BMW i4 - Design. Dynamik und Nachhaltigkeit in idealer Form.
 

Das erste rein elektrisch angetriebene Modell für das Kernsegment der Marke BMW startet in der Gestalt eines Gran Coupé. Der BMW i4 verbindet die für Coupés der Marke charakteristische sportliche Ästhetik mit dem Komfort eines Viertürers und einer Funktionalität, die unter anderem mithilfe einer großen Heckklappe erweitert wird. Die elegant gestreckten Proportionen und die klare Formensprache seines Karosseriedesigns signalisieren Exklusivität und BMW typische Sportlichkeit im Premium-Segment der Mittelklasse. Die Innovationen des BMW i4 werden durch Akzente in BMW i Blau inszeniert: die geschlossene Niere, die Batterietechnik im Bodenbereich des Fahrzeugs und die sportlichen Diffusorelemente, die für optimierte Aerodynamik-Eigenschaften sorgen. Das Design des BMW i4 bringt die zukunftsweisende Harmonie aus Dynamik und Nachhaltigkeit in einer idealen Form zum Ausdruck – rein elektrisch und lokal emissionsfrei.

BMW i4 - Designskizze

Im Innenraum wird der fortschrittliche Charakter des BMW i4 vor allem durch einen neuartigen volldigitalen Anzeigenverbund für die jüngste Generation des Bediensystems BMW iDrive gekennzeichnet. Das BMW Curved Display vereint die Bildschirme des Instrumentenkombi und des zentralen Control Displays zu einer einteiligen, gebogenen und dem Fahrer zugewandten Glasoberfläche. Das neue Bediensystem ermöglicht eine deutliche Reduzierung der Zahl der Schalter und Tasten im Cockpit. Umso mehr wird die Aufmerksamkeit auf das sportliche Fahrerlebnis in Kombination mit einem Head-Up Display der neuesten Generation gelenkt. Der Fahrerarbeitsplatz fügt sich in ein ebenso elegantes wie modernes Premium-Ambiente ein, das mit hochwertigen Materialien und einer präzisen Verarbeitung überzeugt.

Gestreckte Proportionen, fließende Linien, klar gestaltete Flächen.

Die elegant gestreckten Proportionen des neuen BMW i4 resultieren aus einer Fahrzeuglänge von 4.785 Millimetern, einer Breite von 1.852 Millimetern und einer Höhe von 1.448 Millimetern sowie aus einem 2.856 Millimeter messenden Radstand. Die Spurweiten von 1.600 Millimetern an der Vorder- und 1.630 Millimetern an der Hinterachse bieten ideale Voraussetzungen für die auf hohe Kurvendynamik ausgelegte Fahrwerksabstimmung und tragen darüber hinaus wesentlich zur kraftvollen Statur des BMW i4 bei. Kurze Überhänge, schlanke Säulen, Türen mit rahmenlosen Scheiben und eine sanft ins Heck fließende Dachlinie unterstreichen die für ein Coupé von BMW typische Erscheinung der Silhouette.

Im Zentrum der Fahrzeugfront steht die markante, vertikal ausgerichtete BMW Niere. Sie ist aufgrund des geringen Kühlluftbedarfs der elektrischen Antriebskomponenten weitgehend geschlossen. Die modellspezifische, besonders ästhetische Oberflächenstruktur im oberen und das Mesh Design im unteren Bereich sorgen für ein charakteristisches Erscheinungsbild. Je nach Ausstattungsumfang sind neben einer Frontkamera auch Ultraschall- und Radarsensoren dezent in die Oberfläche der Niere integriert. Auch die Frontschürze des BMW i4 weist nur wenige Öffnungen auf, darunter die weit außen platzierten Air Curtains, die den Fahrtwind gezielt an den Rädern entlangleiten. Die klar gestalteten und fast vollständig in Wagenfarbe lackierten Flächen, präzise geführte Linien und schwarze Einleger unterstreichen den modernen, funktionalen Charakter der Front.

BMW i4 eDrive40

Die flachen Scheinwerfer des BMW i4 passen sich mit ihrer reduzierten und technisch hochwertigen Anmutung harmonisch an das Oberflächendesign der BMW Niere an. Das klassische Bild der Doppelscheinwerfer wird um modern und minimalistisch wirkende U-förmige Leuchtenelemente für das Tagfahrlicht ergänzt. Serienmäßig ist der BMW i4 mit Voll-LED-Scheinwerfern ausgestattet. Als Sonderausstattung sind Adaptive LED-Scheinwerfer mit BMW Laserlicht einschließlich blendfreiem Fernlichtassistenten BMW Selective Beam erhältlich. Bei Geschwindigkeiten von mehr als 60 km/h erhöht das BMW Laserlicht die Reichweite des Fernlichts auf bis zu 500 Meter und folgt dabei dynamisch dem Straßenverlauf. Die Laserlicht-Scheinwerfer sind an blauen Akzenten innerhalb der dreidimensional gestalteten Leuchteneinheiten und an hexagonal geformten Tagfahrlicht-Quellen zu erkennen.

Großzügige und sanft modellierte Flächen, die in die Schwellerverkleidung integrierten Air Breather auf den vorderen Seitenwänden, bündig in die Oberfläche integrierte Türöffner und der finnenartige hintere Abschluss der Fahrgastzelle kennzeichnen das aerodynamisch optimierte Design des BMW i4 in der Seitenansicht. Die elegant gestreckte Seitenfenstergrafik mündet in den als Hofmeister-Knick bekannten Gegenschwung oberhalb der kraftvollen Schulterpartie über den Hinterrädern.

Die exklusiv für dieses Modell gestalteten Aerodynamikräder sind mit Aluminiumeinsätzen versehen. Sie verbinden Leichtbau mit optimierter Luftführung und sorgen damit für zusätzliche elektrische Reichweite. Die Räder formen eine dreidimensionale Skulptur, in der sich während der Fahrt das Licht in noch facettenreicherer Struktur reflektiert.

Da keine Abgasanlage nötig ist, wird auch der untere Bereich der Heckschürze zur Verbesserung der Aerodynamik-Eigenschaften genutzt; die dort verorteten Diffusorelemente sind sportlich und expressiv gestaltet und signalisieren auf moderne Weise den elektrischen Antrieb.

Unterhalb der langen und schmalen, sehr technisch ausgeführten L-förmigen Heckleuchten zeigt sich eine sehr klare Flächensprache, die schon das Heck des BMW Concept i4 zum Eye-Catcher gemacht hat. Scharfe, vertikale Abrisskanten schließen das Fahrzeug zur Seite ab. Dazwischen formen eingezogene Flächen markante, athletische Gesten. Die unteren Bereiche von Schweller und Heckschürze sind in Schwarz ausgeführt. Sie lassen das Fahrzeug flacher wirken und betonen so den breiten Stand auf der Straße. Die Rückfahrkamera wird in das BMW Emblem auf der Gepäckraumklappe integriert.

BMW i4 M50 mit charakteristischen Signalen für Performance.

BMW i4 M50

Modellspezifische Designmerkmale verhelfen dem BMW i4 M50 zu einem markanten Auftritt, der klar auf seinen besonders sportlichen Charakter hinweist. Die Frontschürze weist eine für BMW M Automobile typische U-förmige Grafik auf. Zusätzliche seitliche Lufteinlässe optimieren die Kühlung der Bremsen. Die Einfassung der BMW Niere und die vertikalen Spangen der Air Curtains sind ebenso wie die Außenspiegelkappen und die Einleger in den äußeren Bereich der Heckschürze in Cerium Grey gehalten, die Air Breather, die Seitenschwellerleisten sowie die Heckstoßfängerblende in hochglänzendem Schwarz lackiert. Ein M spezifischer Spoiler auf der Gepäckraumklappe komplettiert das eigenständige und performance-orientierte Erscheinungsbild des BMW i4 M50.

Klare Akzente für Fahrdynamik setzt auch die für den BMW i4 eDrive40 optional erhältliche Ausstattung Modell M Sport. Dazu tragen unter anderem die kraftvolle Struktur der Frontschürze und die unteren und seitlichen Heckstoßfängerblenden in der Farbe Dark Shadow bei. Optional wird für den BMW i4 M50 und in Verbindung mit dem Modell M Sport auch für den BMW i4 eDrive40 ein M Carbon Exterieurpaket angeboten, das seitliche Lufteinlassblenden vorn, Außenspiegelkappen, die seitlichen Blenden in der Heckschürze und einen spezifisch ausgeformten Heckspoiler aus dem besonders leichten Hightech-Werkstoff umfasst. Für die Außenlackierung des BMW i4 stehen zwei Uni-, sieben Metallic- und eine Frozen-Matt-Farbe zur Auswahl. Darüber hinaus sind besonders hochwertige BMW Individual Lackierungen erhältlich.

Interieurdesign: Innovative Form der fahrerorientierten Cockpit-Gestaltung mit BMW Curved Display.

Im Innenraum des BMW i4 werden die klare Formensprache und das moderne Premium-Ambiente mit einer besonders fortschrittlichen Form der fahrerorientierten Cockpit-Gestaltung kombiniert. Das rein elektrisch angetriebene Gran Coupé verfügt serienmäßig über eine sehr schlanke und flache Instrumententafel, die damit eine perfekte Bühne für die jüngste Ausprägung des volldigitalen Anzeigenverbunds darstellt. Das innovative BMW Curved Display vereint das Information Display hinter dem Lenkrad und das Control Display des Bediensystems BMW iDrive in einer rahmenlosen, einteiligen und zum Fahrer hin gekrümmten Glasoberfläche. Dabei verschmelzen die Darstellungsbereiche des 12,3 Zoll großen Information Displays und des Control Displays mit einer Bildschirmdiagonale von 14,9 Zoll zu einer einzigen, zum Fahrer orientierten Anzeigeneinheit.

BMW i4 eDrive40

Das BMW Curved Display des BMW i4 wird von einer für die Fahrzeuginsassen nicht sichtbaren Trägerstruktur gehalten und wirkt somit freistehend im Cockpit platziert. Die hochwertige Display-Technik mit entspiegeltem Glas ermöglicht zudem den Verzicht auf eine Hutze zur Abschattung der Anzeigen und lässt den Cockpitbereich dadurch besonders aufgeräumt und luftig wirken.

Premium-Ambiente mit klaren Akzenten für nachhaltige Sportlichkeit.

Auch die weitere Gestaltung des Innenraums ist ganz auf das intensive Fahrerlebnis ausgerichtet. Die Serienausstattung des BMW i4 umfasst Sportsitze und ein Sportlenkrad mit Multifunktionstasten. Die hohe Mittelkonsole und die fließend von der Instrumententafel in die Türverkleidungen übergehende Oberflächenstruktur erzeugen ein umschließendes Raumgefühl auf den vorderen Sitzplätzen. Im BMW i4 M50 sowie in Verbindung mit dem Modell M Sport unterstreichen weiche und erhabene Kniepads an der Mittelkonsole den fahraktiven Charakter zusätzlich.

Klar gestaltete Flächen, hochwertige Materialien und die präzise Verarbeitung kennzeichnen das Premium-Ambiente des Interieurs. Der Start-/Stopp-Knopf für den Antrieb ist in einem hochwertig ausgeführten Bedienfeld auf der Mittelkonsole angeordnet, wo neben dem modellspezifischen Gangwahlschalter auch der BMW Controller sowie die Tasten für die Fahrerlebnisschalter-Einheit und die elektromechanische Parkbremse ihren Platz haben. Blaue Akzente am Start-/Stopp-Knopf, am Lenkrad und am Gangwahlschalter weisen auf den elektrischen Antrieb hin.

Interieurleisten in den Ausführungen Schwarz hochglänzend beziehungsweise Aluminium Rhombicle anthrazit für den BMW i4 M50 und in Verbindung mit dem Modell M Sport gehören zur Serienausstattung. Optional stehen weitere Interieurleisten zur Auswahl, darunter auch Edelholzausführungen sowie besonders hochwertige Varianten von BMW Individual.

 

Design Skizzen

BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
BMW i4 - Designskizze
 >  

Quelle: BMW Presse Mappe vom 02.06.2021


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Der neue MINI Cooper E im Classic Trim: Elektrisch, effizient, emotional.

 

Der neue MINI Cooper mit Ottomotor: Der neue MINI Cooper C und der neue MINI Cooper S.

 

BMW Motorrad bringt die BMW Motorrad Days zurück nach Garmisch-Partenkirchen.

 

Steigende Produktionszahlen und Familienzuwachs beim BMW 5er

 

„Talkin' Like Walken“: BMW kehrt mit ikonischem Spot zum Super Bowl zurück.

 

Formel 1 2024: Prognosen und Beschreibung einer komplizierten Saison

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 06.03.2023  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group