Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW iX3 (G01)
Der neue BMW iX3 (G01)
 Detail-Infos
 Dokumente (PDF)
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
IAA 2021
BMW auf der IAA Mobility 2021
 BMW Neuheiten
 BMW Motorrad
 MINI Neuheiten
 BMW Welt/Museum
 IAA Rückblick
BMW X3/X4 LCI 2021
Der neue BMW X3 und BMW X4. Facelift 2021.
 Daten (PDF)
 Vorgänger
 Varianten
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

BMW-Modellreihe: G08N

11.08.2021
Der neue BMW iX3 (Facelift 2021)
 

Die BMW Group setzt frische Akzente für Fahrfreude mit rein elektrischem Antrieb. Im Rahmen ihrer aktuellen Elektrifizierungsoffensive erhält der BMW iX3 (Stromverbrauch kombiniert: 18,9-18,5 kWh/100 km; COrEmissionen kombiniert: 0 g/km gemäß WL TP) eine detaillierte Modellüberarbeitung, die insbesondere die sportliche Ausstrahlung des rein elektrisch angetriebenen und 210 kW / 400 Nm starken Sports Activity Vehicle (SAV) betont. Serienmäßig verfügt der neue BMW iX3 jetzt über ein modellspezifisches M Sportpaket.

BMW iX3

Die Neugestaltung von Front- und Heckpartie trägt auch dazu bei, im Design die konzeptionelle und technologische Verwandtschaft zu den jüngsten Repräsentanten für Premium-Elektromobilität, dem BMW iX und dem BMW i4, zum Ausdruck zu bringen. Auch sie sind optional mit einem M Sportpaket erhältlich, der BMW i4 wird außerdem auch als BMW M Automobil angeboten. Neue Bedienelemente und eine erweiterte Serienausstattung unterstreichen die fortschrittliche Premium-Charakteristik im Interieur des neuen BMW iX3.

Pionier für BMW eDrive Technologie der fünften Generation.

Der BMW iX3 ist der Pionier für Fahrfreude in einer neuen Generation von Elektrofahrzeugen der Marke BMW i. Als erstes Modell startete er mit BMW eDrive Technologie der fünften Generation, die jetzt auch im BMW iX und im BMW i4 eingesetzt wird. Seine hochintegrierte Antriebseinheit, bei der Elektromotor, Leistungselektronik und Getriebe in einem gemeinsamen Gehäuse angeordnet sind, erzeugt eine Höchstleistung von 210 kW/286 PS, die in klassischer Form über die Hinterräder auf die Fahrbahn gebracht wird.

BMW iX3

Auch die Hochvoltbatterie des BMW iX3 entstammt der fünften Generation der BMW eDrive Technologie. Ihr Brutto-Energiegehalt von 80 kWh und der besonders hohe Wirkungsgrad des Elektromotors ermöglichen eine im Testzyklus WL TP ermittelte Reichweite von bis zu Li60 Kilometern. Aus Kundenbefragungen sowie aus Vergleichsfahrten professioneller und unabhängiger Tester geht klar hervor, dass der BMW iX3 dank der hohen Speicherfähigkeit seiner Lithium-Ionen­Batterie auch im Alltagsverkehr und unter anspruchsvollen Bedingungen, zu denen etwa extrem tiefe Außentemperaturen oder eine besonders sportliche Fahrweise gehören, eine im Wettbewerbsvergleich außergewöhnlich große Reichweite erzielt. Dank fortschrittlicher Ladetechnologie kann an Gleichstrom-Schnellladestationen Energie mit einer Leistung von bis zu 150 kW eingespeist werden. Auf diese Weise lässt sich innerhalb von 10 Minuten genügend Strom laden, um die Reichweite um 100 Kilometer gemäß Testzyklus WLTP zu erhöhen. Dies verhilft dem BMW iX3 zu überzeugender Langstreckentauglichkeit.

Flexible Fahrzeugarchitektur, Produktionsstart im September 2021. Der neue BMW iX3 ist ein vollwertiges Sports Activity Vehicle. Seine uneingeschränkte Alltagstauglichkeit und seine ebenso sportlichen wie souveränen und sicheren Fahreigenschaften sind das Resultat einer hervorragenden Gesamtfahrzeugharmonie. Er übernimmt die robuste Vielseitigkeit von den herkömmlich angetriebenen Varianten des BMW X3, bietet großzügige Platzverhältnisse für fünf Insassen und einen von 510 auf bis zu 1.560 Liter erweiterbaren Gepäckraum und überträgt die Faszination der lokal emissionsfreien Fahrfreude auf das weltweit populäre Fahrzeugsegment der Sports Activity Vehicle in der Premium­Mittelklasse. Der BMW X3 ist dank seiner flexiblen Fahrzeugarchitektur das erste Modell der Marke, das sowohl mit hocheffizienten Otto- und Dieselmotoren als auch mit einem Plug-in-Hybrid-System sowie mit reinem Elektroantrieb angeboten wird.

BMW iX3, Interieur vorne

Der neue BMW iX3 wird von September 2021 an am chinesischen Fertigungsstandort Shenyang des Joint Ventures BMW Brilliance Automotive produziert. Dort wird das rein elektrische SAV sowohl für den lokalen Markt als auch für den Export gefertigt.

Ganzheitlicher Ansatz für Nachhaltigkeit, positive Umweltbilanz über den gesamten Fahrzeuglebenszyklus.

Der neue BMW iX3 bringt mit seinem detaillierten Update frischen Schwung in die Welt der Elektromobilität. Neben seiner Vorreiterrolle für BMW eDrive Technologie der fünften Generation weist er noch weitere Parallelen zu den Modellen BMW iX und BMW i4 auf. Von Bedeutung ist dabei vor allem der ganzheitliche Ansatz für Nachhaltigkeit, der fest im Charakter der Marke BMW i verankert ist. Die damit verbundenen Zielsetzungen umfassen den gesamten Fahrzeuglebenszyklus von der Rohstoffbeschaffung über die Lieferkette, die Produktion und die Nutzungsphase bis hin zum späteren Recycling und betreffen neben der ökologischen auch die soziale Nachhaltigkeit.

BMW iX3, Rücklicht

Der Anteil des in der Hochvoltbatterie des BMW iX3 eingesetzten Rohstoffs Kobalt wurde im Vergleich zur vorherigen Batterie-Generation (BMW i3 Modelljahr 2019) auf rund ein Drittel reduziert. Die BMW Group hat einen eigenen Beschaffungsprozess für die Rohstoffe Kobalt und Lithium etabliert und leitet diese aus den von ihr hinsichtlich der Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards kontrollierten Quellen an die Produzenten der Batteriezellen weiter. Für die Fertigung der Zellen wird ebenso wie für die Produktion des gesamten Fahrzeugs ausschließlich Strom aus erneuerbaren Quellen genutzt. Das BMW spezifische Konstruktionsprinzip des Motors ermöglicht es, auf die Verwendung von Rohstoffen aus dem Bereich der Metalle der Seltenen Erden im Rotor zu verzichten. Beiträge zu den von der BMW Group definierten Zielen in den Bereichen CO2-Einsparung und Kreislaufwirtschaft werden außerdem mit dem umfangreichen Einsatz von Sekundärrohstoffen in der Fertigung von Aluminium-Gussbauteilen und thermoplastischen Kunststoffen geleistet.

Bereits in der Entwicklungsphase des BMW iX3 wurde festgelegt, dass das rein elektrische SAV in seinem Gesamtlebenszyklus einem konventionellen Vergleichsfahrzeug hinsichtlich seiner C02- Umweltbilanz deutlich überlegen sein muss. Der von unabhängigen Prüfern zertifizierte Vorteil gegenüber einem von einem Dieselmotor angetriebenen BMW X3 xDrive 20d beträgt mehr als 30 Prozent bei Verwendung von europäischem Durchschnittsstrom in der Nutzungsphase und rund 60 Prozent bei ausschließlicher Verwendung von Grünstrom.

BMW iX3, Niere

Quelle: BMW Presse Mappe vom 11.08.2021


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW Group Werk Leipzig mit Ludwig-Erhard-Preis in Gold ausgezeichnet

 

Der Adrenalinschub im neuen Auto!

 

Beliebte Games neu interpretiert

 

Größte MINI Cooper SE Flotte Europas: Jeder 4. Deloitte-Mitarbeiter in Belgien entscheidet sich für einen MINI Electric.

 

NLS 7: BMW Junior Team mit dem BMW M6 GT3 erneut auf dem Podium – Gelungene Rennpremiere für den neuen BMW M4 GT3.

 

MINI und die IAA MOBILITY 2021: BIGLOVE – ein Gefühl, das bleibt.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 30.07.2021  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group
/HTML>