Start » mein 7er » Treffen » Berichte aus 2006 » Kroatien » Hotel Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
Istrien Sternfahrt '06
 Tagesberichte
 weitere Infos/Fotos
 im Kontext
Treffen-Menü
 Veranstaltungen '08
 Treffen-Berichte
große Forumstreffen
 

Sternfahrt nach Istrien - Unterkunft in der Hotelanlage Laguna Park

"Die Unterkunft und die Verpflegung waren wirklich sehr gut und der Preis mehr als angemessen." (Udo alias "Donnerer" im Forum)

Während des einwöchigen Aufenthaltes in Istrien waren die Sternfahrt-Teilnehmer in der Hotelanlage Laguna Park in Porec untergebracht. Die 4-Sterne-Anlage bietet neben dem Hotel auch Appartements, Bungalows und Villen für seine Gäste, so dass für jeden Geschmack etwas dabei war. Egal ob Appartement oder Hotelzimmer - Organisator Jörg hat in Zusammenarbeit mit Wolfgang Reck vom Reisebüro Hohenneuffen GmbH in Frickenhausen die Buchungen nur mit Halbpension angeboten. Das hatte den Vorteil, dass sich die Teilnehmer zweimal täglich im Speisesaal des Hotels zum Essen getroffen haben - und so die Kommunikation bestens funktionierte.

Hintereingang zum Hotel Laguna Park in PorecHintereingang zur Hotelanlage Laguna Park

 

Dank Nachsaison kosteten die Unterkünfte nur zwischen € 179 pro Person für das Appartement und € 258 für ein Doppelzimmer im Hotel (bei Belegung mit zwei Personen). Darin inbegriffen waren Reiserücktrittsversicherung und Halbpension mit hervorragenden Essen. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass das Buffet in Auswahl und Geschmack über den Erwartungen lag. Für die Naschkatzen gab es jeden Tag andere Torten und eine eine Eistheke.

Egal ob Appartement oder Hotelzimmer, die Teilnehmer waren sehr zufrieden mit der Hotelanlage. An die rosa angehauchten und teils mit Glitzer versehenen Wände mussten sich die Teilnehmer zwar erst gewöhnen, aber sonst gab es bis auf die fehlenden Balkons im Hotel nicht zu meckern. Die Appartement-Nutzer wurden sogar mit täglich neuen Handtüchern und zwischenzeitlich neuer Bettwäsche mehr verwöhnt, als es für Appartements gewöhnlich ist. Nur das Aktivieren des Warmwasserbehälters (der zweite Schalter neben dem Lichtschalter für das Bad hat doch eine Bedeutung!) sollte man in den Appartements nicht vergessen, um morgens genug warmes Wasser für 2x Duschen zu haben.

Die Appartements und Bungalows sind in einem kleinem Park hinter dem Hotel angeordnet und bieten neben einem Wohnraum einen bzw. in den Bungalows zwei Schlafräume und Bad. Je nach Lage des Appartements mussten ca. 500 Meter zum Hotel zurück gelegt werden.

Die Autos konnten am Hotel sicher abgestellt werden, im Bild: BMW 760Li Individual

Die Autos konnten am Hotel sicher abgestellt werden,
im Bild: BMW 760Li Individual

 

Die Autos konnten auf dem Hotel-Parkplatz oder auf dem abgeschlossenen Gelände gegen umgerechnet ca. € 1,- Gebühr je Tag abgestellt werden. An einem Abend hatte einer der Teilnehmer seinen Wagen offen stehen gelassen; außerdem ließen zwei Teilnehmer während der Woche jeweils einmal über Nacht ein Fenster am Wagen geöffnet. Bis auf einen kaum sichtbaren Wasserschaden ist nichts passiert. Rund um das Hotel und in Porec überhaupt, fühlte man sich auch nachts überall sicher.

An der Rezeption und auch an im Speisesaal konnte mit dem Personal deutsch gesprochen werden. Das hieß aber nicht, dass man immer verstanden wurde. So wurde der Bitte im Speisesaal mehrere Tische zusammenstellen zu dürfen nicht entsprochen. "Im Hotel sind viele Gruppen zu Gast. Es ist nicht möglich, dass alle Gruppen ihre Tische zusammen stellen, da dann nicht mehr genügend Plätze zur Verfügung stünden" hieß es vom Hotel-Personal. Dieser Argumentation konnte man zumindest in den ersten Tagen kaum folgen. Als aber Mitte der Woche mehrere Reisebusse Rumänen eintrafen, wurde es tatsächlich sehr voll im Speisesaal. Überaschenderweise war das Hotel in der Nachsaison damit ausgebucht.

Zu den Gästen des Hotels zählten auffällig viele ältere Menschen. Vielleicht lag es an der Nachsaison, oder das Hotel ist bereits für seine Live-Musik bekannt, die alltäglich am Abend in der Lobby des Hotels angeboten wurde. Die Musik war eher von langsamer Natur und böse Zungen sprachen von "Leichen-Schieben" als das Publikum begann zu tanzen. Entsprechend hielten sich die Sternfahrt-Teilnehmer nur selten in der Lobby und Hotel-Bar auf - es sei denn man wollte mal einen der beiden Internet-PCs im Lobby-Bereich nutzen. Bestellte man doch mal ein Pivo (Bier), so fühlte sich der Barkeeper zwar nicht belästigt, aber von alleine kam er nie auf die Idee noch mal zu fragen "Darf es noch was sein?". Da die Getränkepreise im Hotel vergleichsweise hoch waren, war es sinnvoll das Hotel abends zu verlassen, um eine der Restaurants oder Bars in direkter Hotelnähe oder in Porec aufzusuchen. Dort wurde aber auch nie von alleine nachgeschenkt - offenbar typisch für Kroatien.

Küste in Hotelnähe mit Liegewiesen

Küste in Hotelnähe mit Liegewiesen

 

Der Swimming-Pool des Hotels wurde nicht beheizt und war während des Aufenthalts der Sternfahrt-Teilnehmer kälter als das Meer. Dafür machte der Pool einen gepflegten und sauberen  Eindruck - genau wie das gesamte Hotel. Wer die Gebühren für eine Liege am Betonstrand sparen wollte, konnte sich am Pool kostenlos sonnen. Das ca. 100 Meter vom Hotel entfernt liegende Meer konnte über einen Betonstrand betreten werden. Hier gab es auch kostenpflichtige Liegen, oder man legte sich auf den Rasen. Die für Istrien üblichen Kieselstein-Strände gibt es hier nicht und über Treppen kann das Meer überall ohne Verletzungen für die Füße bequem betreten werden.

Die Hotelanlage liegt zwar in Porec, ist aber noch ca. 2 km von der Innenstadt entfernt. In direkter Nähe befinden sich neben Badewiesen auch ein kleiner auf Touristen eingerichteter Lebensmittelladen, sowie Restaurants und Kneipen. In kurzer Entfernung gibt es eine Touristen-Tram (also eine von einem Trecker gezogene Bahn), mit der man sich nach Porec chauffieren lassen kann.

Fazit: Am Hotel gibt es nichts zu meckern und es ist eine Empfehlung wert!

 

Fotos von der Hotelanlage Laguna Park in Porec

Appartement, Schlafzimmer
Appartement, Schlafzimmer
Hütte mit Appartement
Hütte mit Appartement
Hütte mit Appartement
Hütte mit Appartement
Hotelgelände mit Sportstätten, Appartements und Bungalows
Hotelgelände mit Sportstätten, Appartements und Bungalows
Eingangsschild Hotel Laguna Park
Eingangsschild Hotel Laguna Park
Brunnen vor dem Hotel Laguna Park in Porec
Brunnen vor dem Hotel
auch in den Hotelfluren: alles in rosé gehalten
auch in den Hotelfluren: alles in rosé gehalten
in der Hotel-Lobby gibt es jeden Tag Live-Musik
in der Hotel-Lobby gibt es jeden Tag Live-Musik
Laguna Park Porec, Hotelparkplatz
Hotelparkplatz
Hotelanlage Laguna Park in Porec
Hotelanlage Laguna Park in Porec
Hotelanlage Laguna Park in Porec: Hotel-Pool
Hotel-Pool
Hotelanlage Laguna Park in Porec
Hotelanlage Laguna Park in Porec
Tennisplätze hinter dem Pool
Tennisplätze hinter dem Pool
Betonstrand in Hotelnähe
Betonstrand in Hotelnähe
Betonstrand mit Hotelanlage im Hintergrund
Betonstrand mit Hotelanlage im Hintergrund
Bootssteg in der Nähe des Hotels
Bootssteg in der Nähe des Hotels
ausgebaute Meereszugänge mit Treppen
ausgebaute Meereszugänge mit Treppen
Hotel Laguna Park im Stadtteil Spacici in Porec
Hotel Laguna Park im Stadtteil Spacici in Porec

 

   
 
BMW Neuheiten
Der neue BMW M2 CS.
BMW M2 CS (F87 LCI, ab 2020)

 
Die neue BMW F 900 R und F 900 XR.
BMW F 900 R und F 900 XR (ab 2020)

 
Die neue BMW S 1000 XR.
BMW S 1000 XR (ab 2020)

 
Die BMW Motorrad Concept Bikes R 18 und R 18 /2.
BMW Motorrad Concept Bikes R 18 und R 18 /2

 
Das erste BMW 2er Gran Coupé.
BMW 2er Gran Coupé (F44), ab 2020

 
Stimmen danach
Erich (alias „Erich M.”)
Erich („Erich M.”)
 

  Zum Hotel kann ich/wir nur sagen: allererste Sahne, super Service, absolut klasse Buffet. Obwohl ich mich relativ zurückgehalten habe, waren doch letztendlich 3 Kilo mehr auf der Waage
Hotel Laguna Park
Hotelanlage Laguna Park in Porec
ADAC-Informationen
  • Moderne Ferienanlage mit Hotel u. Bungalows.
  • Lage: Ortsteil Spadici, ca. 2,5 km zum Zentrum (regelmäßige Minibahn-Verbindung von ca. Juni bis September), nur durch verkehrsber. Uferstraße vom Meer getrennt, ca. 50 bis 300 m zum Strand mit Kies-/Felsflächen.
  • Einrichtungen: vollklim. Hauptgebäude (Zimmer/ Speisesaal) und hübsche Bungalows mit mehreren Zimmern in einem ruhigen, weitläufigen Kiefernwald (ca. 50 bis 200 m hinter dem Hauptgebäude). Speisesaal, Mini-Shop, Bar mit Terrasse, Sat.-TV-Raum, Internet-Point (Gebühr), bewachter Parkplatz.
  • Sport, Unterhalt.: Pool (20 x 10 m) mit Liegestühlen u. Sonnen-schirmen, Sonnen-terrasse, Kinderbecken, Kinderspielpl., Kinder-animation inkl. Poolbar, Tanzterrasse. Gegen Geb.: Liegen und Schirme am Strand, 8 Sandtennispl., Tischtennis, Minigolf, Tretboot- und Fahrradvermietung, Wasserrutsche am Strand.
  • Zimmer: modern mit Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV. Kat. A im Bungalow, zusätzlich mit Terrasse. Kat. B im Haupthaus, zusätzlich mit Klimaanlage. 124 Zimmer.
  • Verpflegung: Frühstücks- und Abendbuffet (wird im Hotel eingenommen)
  • Mindestaufenthalt: 5 Nächte, 7 Nächte vom 8.7. bis 9.9.
  • Ermäßigung: Im Zusatzbett: von 4 bis 6 Jahren 70%, von 7 bis 13 Jahren 50%, von 14 bis 17 Jahren 20%.
  • Familienvorteil: im sep. DUA/DHB 2 Kinder von 4 bis 6 Jahren 50%, von 7 bis 13 Jahren 30% Ermäßigung bei 2 Vollzahlern.
  • Hund: kleiner erlaubt, nur im DUA, EUR 8 pro Tag.
  • Parkplatz: ca. EUR 1 pro Tag.
  • Kurtaxe: inklusive.
  • Sparangebote: 10% Ermäßigung für Aufenthalte ab 7 Nächten vom 17.6. bis 22.7.

  • www.7er.com
     

    Weiter: interner Link Istrien-Impressionen im Überblick

    Zurück: interner Link Sternfahrt nach Porec 2006 - Zusammenfassung



      zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
    www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 09.10.2006  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group