Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
IAA 2011
Internationale Automobil Ausstellung 2009 in Frankfurt am Main. Wissmann: IAA 2011 Pkw klar auf Wachstumskurs
 BMW auf der IAA
 MINI auf der IAA
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
MINI News
 

This is tomorrow. Now. Die Zukunft ist jetzt. Die BMW Group auf der IAA 2017.
 

BMW Group kündigt nächsten Schritt ihrer Elektrifizierungsstrategie an
 

HAT GROSSES MIT IHNEN VOR - neue Kampagne für den MINI Clubman.
 

Gut unterwegs mit der MINI Lifestyle Kollektion. Clevere Produkte für Reise und Outdoor.
 

MINI FASHION - Beyond NATIVE: Mode über Grenzen hinweg.
 

Fünf MINI Modelle zu Restwertriesen gekürt.
 
BMW Neuheiten
Der neue BMW M5 (F90). Überlegene Fahrdynamik (Kurzfassung).
BMW M5 (F90), ab 2018

 
BMW Concept Z4. Freiheit auf vier Rädern.
BMW Concept Z4 (G29, 2017)

 
Der neue Rolls-Royce Phantom - achte Generation seit 1925
Rolls-Royce Phantom, achte Generation, ab 2018

 
Luxus, Eleganz und Dynamik aus Tradition: Die BMW 7er Edition 40 Jahre.
BMW 7er Edition 40 Jahre (G11/G12)

 
BMW Motorrad X2City. Mobilität mit Kick - vielseitig und emissionsfrei.
BMW Motorrad X2City

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: MINI Sondermodell

BMW-Modellreihe: R55

13.04.2011
Der MINI INSPIRED BY GOODWOOD.
 

Als erstes Premium-Fahrzeug im Kleinwagen-Segment hat der MINI Pionierarbeit geleistet, mit unübertroffener Vielfalt im Ausstattungs- und Zubehörprogramm lässt er die unterschiedlichsten Wünsche wahr werden. Jetzt können MINI Fans ihr Bewusstsein für exklusive Individualität, ihren Sinn für stilsichere Eleganz und ihre Vorliebe für kompromisslose Premium-Qualität auf besondere Weise zum Ausdruck bringen. Der MINI INSPIRED BY GOODWOOD erweitert die Erlebniswelt der Marke um eine intensive Begegnung mit der im Automobilbereich weltweit höchsten Form von Luxus und Exklusivität. In enger Kooperation mit dem Designteam der Marke Rolls-Royce Motor Cars entstand eine limitierte Sonderedition des MINI, deren Exterieur- und Interieurgestaltung von der Auswahl erlesener Materialien und der an absoluter Perfektion orientierten Verarbeitungsqualität des britischen Herstellers von Luxus-Automobilen inspiriert ist. Der Produktionsumfang des MINI INSPIRED BY GOODWOOD, der auf der Auto Shanghai 2011 seine Weltpremiere absolviert, ist auf 1000 Einheiten beschränkt. Die Auslieferung des im Rahmen des exklusiven Produktangebots MINI Yours aufgelegten Modells beginnt zum Frühjahr 2012.

MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Exterieur

Die gemeinsame Herkunft der beiden britischen Marken, die übereinstimmende Orientierung an den individuellen Wünschen der jeweiligen Kunden und der innerhalb des BMW Group Designs gepflegte, markenübergreifende kreative Austausch lieferten den Anstoß für die Kooperation zwischen Rolls-Royce und MINI. Unter der Leitung des Rolls-Royce Interieur Designers Alan Sheppard entstand in der Rolls-Royce Zentrale im südenglischen Goodwood der Entwurf für einen MINI, der die für die traditionsreiche Luxusmarke charakteristische souveräne Ausstrahlung sowie das aus erlesenen Materialien und mit herausragender Handwerkskunst erzeugte Innenraum-Ambiente erstmals auf ein Fahrzeug des Kleinwagen-Segments überträgt. Der exklusive Status des MINI INSPIRED BY GOODWOOD erwächst aus einem Material- und Farbkonzept, das nicht nur in seinen individuellen Bestandteilen, sondern auch in der modellspezifischen Konfiguration dem unverwechselbaren und weltweit einzigartigen Stil der Marke Rolls-Royce entspricht.

Exklusives Ambiente durch harmonische Farbgebung, erlesene Materialien und höchste Verarbeitungsqualität.

Auf diese Weise entsteht im Interieur des MINI INSPIRED BY GOODWOOD eine von stilistischer Harmonie, vollendeter Verarbeitungsgüte und britischem Understatement geprägte Atmosphäre. Als dominierender Farbton wird die Rolls-Royce exklusive Variante Cornsilk eingesetzt. Der warm und natürlich wirkende Beigeton erstreckt sich über die Armaturentafel einschließlich der Einfassungen des Zentralinstruments und der Luftausströmer, die Mittelkonsole, die Teppichoberflächen, die Sitzpolsterung, den Dachhimmel sowie die Tür-, Seiten- und Karosseriesäulenverkleidungen. Lediglich der mit besonders hochwertigem Walknappa-Leder bezogene obere Bereich der Instrumententafel ist in Schwarz gehalten.

MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Designskizze

Die Interieuroberfläche für die Instrumententafel und die Türzuziehgriffe sind in der ebenfalls Rolls-Royce exklusiven Holzqualität Walnut Burr ausgeführt. Diese Furnier-Umfänge werden exklusiv für den MINI INSPIRED BY GOODWOOD in der englischen Manufaktur in Goodwood hergestellt. Auch das für die Türverkleidungen verwendete Tipped Leder Cornsilk weist in seiner makellosen Oberflächenbeschaffenheit und einem charakteristischen Nahtbild den von Rolls-Royce entwickelten, einzigartigen Qualitätsstandard auf. Ein weiterer stilvoller Akzent wird durch die hochwertige Oberflächenlackierung in der Variante Piano Black für die Tastenfelder des Multifunktionslenkrads und das unterhalb des Zentralinstruments angeordnete Bedienfeld gesetzt. Auf den ebenfalls schwarzen Ziffernblättern der Geschwindigkeitsanzeige und des Drehzahlmessers wird das in den entsprechenden Instrumenten der Rolls-Royce Automobile verwendete Schriftbild eingesetzt. Der MINI INSPIRED BY GOODWOOD ist darüber hinaus mit Sitzen in der Ausführung Leder Lounge, einem Lederlenkrad in der Variante Walknappa sowie mit Fußmatten in einer hochflorigen, auch bei den aktuellen Rolls-Royce Modellen eingesetzten Lambswool-Qualität ausgestattet.

Die Verkleidungen für den Dachhimmel, die Sonnenblenden und die Fondablage weisen eine ebenfalls besonders hochwertige Cashmere-Qualität auf. Für die Außenlackierung steht der vom Rolls-Royce Design entwickelte Farbton Diamond Black metallic zur Verfügung. Auf Wunsch wird alternativ dazu auch die MINI Farbvariante Reef Blue metallic angeboten. Die Lackierung um fasst jeweils auch die Außenspiegelkappen sowie den Dachspoiler des MINI INSPIRED BY GOODWOOD. Die Exklusivität der Sonderedition kommt auch in der Karosseriegestaltung zum Ausdruck. Front- und Heckschürze des Fahrzeugs entsprechen der für den MINI Cooper S entwickelten Ausführung. Kombiniert wird dieses Erscheinungsbild mit der Motorhaube des MINI Cooper D. Sie weist im Gegensatz zu der mit einer Lufthutze versehenen Haube des MINI Cooper S eine harmonisch fließende Oberfläche auf, die den stilvoll-eleganten Auftritt des MINI INSPIRED BY GOODWOOD unterstreicht.

MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Exterieur

Sportlich-elegante 17 Zoll große Leichtmetallfelgen im Vielspeichendesign sind ein weiteres Merkmal des MINI INSPIRED BY GOODWOOD. Außerdem sind hochwertig gestaltete Aluminium-Embleme mit der eingeprägten Aufschrift "MINI INSPIRED BY GOODWOOD" auf den Seitenblinkereinfassungen an den vorderen Radhäusern sowie auf den Einstiegsleisten angebracht. Ein weiteres Emblem, ergänzt um den Schriftzug "One of 1000", findet sich auf der Mittelkonsole vor dem Schalt- beziehungsweise Automatikwählhebel.

Inspiration aus Goodwood, Fertigung in Oxford.

Die speziell für den MINI INSPIRED BY GOODWOOD entwickelten Exterieur und Interieur-Merkmale verkörpern den weltweit einzigartigen Stil des Rolls-Royce Designs. Von der ersten Inspiration über die Festlegung der eingesetzten Materialien und die detaillierte Ausarbeitung des Farbkonzepts bis zur Koordination des Fertigungsprozesses zur Sicherstellung höchster Qualitätsansprüche erfolgte der gesamte Entwicklungsprozess in Goodwood in enger Abstimmung mit dem MINI Werk Oxford und der BMW Group Entwicklungszentrale in München. Produziert wird die Sonderedition im MINI Werk Oxford, wo auch die Serienmodelle des MINI sowie der MINI Clubman und das MINI Cabrio für den Weltmarkt gefertigt werden.

Über die spezifischen Merkmale der Sonderedition hinaus erfüllt auch die serienmäßige Komfortausstattung des MINI INSPIRED BY GOODWOOD höchste Anforderungen an ein Premium-Fahrzeug. Der ebenso innovative wie hochwertige Charakter wird unter anderem durch Xenon-Scheinwerfer einschließlich adaptivem Kurvenlicht, die Park Distance Control, die Klimaautomatik, den Bordcomputer und das Audiosystem Radio MINI Visual Boost einschließlich HiFi Lautsprechersystem Harman Kardon unterstrichen.

MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Interieur

Twin-Scroll-Turbomotor für MINI typischen Fahrspaß.

Für MINI typischen Fahrspaß und souveräne Kraftreserven sorgt der aus dem MINI Cooper S bekannte Vierzylinder-Turbomotor. Die 1,6 Liter große Antriebseinheit, die mit einem Aufladesystem nach dem Twin-Scroll-Prinzip, einer Benzin-Direkteinspritzung und einer variablen Ventilsteuerung ausgestattet ist, leistet 135 kW/184 PS und erzeugt ein maximales Drehmoment von 240 Newtonmetern, das sich mittels Overboost kurzzeitig auf 260 Newtonmeter steigern lässt.

Der weltweit effizienteste Motor seiner Hubraumklasse kombiniert begeisternde Kraftentfaltung mit außergewöhnlich niedrigen Verbrauchs und Emissionswerten. Die Beschleunigung von null auf 100 km/h wird in 7,0 Sekunden absolviert. Der Kraftstoffverbrauch im EU-Testzyklus beträgt 5,8 Liter je 100 Kilometer, der CO2-Wert beläuft sich auf 136 Gramm pro Kilometer.

Alternativ zum serienmäßigen Sechsgang-Schaltgetriebe steht für den MINI INSPIRED BY GOODWOOD optional ein Sechsgang-Automatikgetriebe zur Verfügung.

 

MINI INSPIRED BY GOODWOOD - Exterieur

MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Exterieur
MINI INSPIRED BY GOODWOOD
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Exterieur
MINI INSPIRED BY GOODWOOD
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Exterieur
MINI INSPIRED BY GOODWOOD

 

MINI INSPIRED BY GOODWOOD - Interieur

MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Interieur
MINI INSPIRED BY GOODWOOD
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Interieur
MINI INSPIRED BY GOODWOOD
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Interieur
MINI INSPIRED BY GOODWOOD
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Interieur
MINI INSPIRED BY GOODWOOD
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Interieur
MINI INSPIRED BY GOODWOOD
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Interieur
MINI INSPIRED BY GOODWOOD
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Interieur
MINI INSPIRED BY GOODWOOD
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Interieur
MINI INSPIRED BY GOODWOOD
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Interieur
MINI INSPIRED BY GOODWOOD
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Interieur
MINI INSPIRED BY GOODWOOD
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Interieur
MINI INSPIRED BY GOODWOOD
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Interieur
MINI INSPIRED BY GOODWOOD
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Interieur
MINI INSPIRED BY GOODWOOD
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Interieur
MINI INSPIRED BY GOODWOOD
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Interieur
MINI INSPIRED BY GOODWOOD

 

MINI INSPIRED BY GOODWOOD - Produktion in Handarbeit

MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Produktion in Handarbeit
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Produktion in Handarbeit
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Produktion in Handarbeit
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Produktion in Handarbeit
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Produktion in Handarbeit
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Produktion in Handarbeit
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Produktion in Handarbeit
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Produktion in Handarbeit
   

 

MINI INSPIRED BY GOODWOOD - Design

MINI INSPIRED BY GOODWOOD, DesignskizzeMINI INSPIRED BY GOODWOOD, Designskizze
MINI INSPIRED BY GOODWOOD, Designskizze
   

Quelle: BMW Presse-Mappe vom 13.04.2011


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

BMW auf der Auto Shanghai 2011

 

MINI in 2011: Mehr Kraft, mehr Sportlichkeit, mehr Individualität.

 

Der MINI – das Auto des Jahrzehnts.

 

BMW Group Produktionsnetzwerk

 
 
Aktuelle News

Weltpremiere des neuen BMW M5 (F90) auf der GamesCom in Köln

 

Der neue BMW M5 (Modell F90, ab 2018). Highlights.

 

Der neue BMW M5 (F90). Überlegene Fahrdynamik (Kurzfassung).

 

BMW M5 (F90): Innovative Fahrdynamik.

 

BMW M5 (F90): M TwinPower Turbo, M xDrive und 8-Gang M Steptronic-Getriebe.

 

BMW M5 (F90): Überlegene Fahrwerkstechnologie.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 01.08.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group