Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
IAA 2009
Internationale Automobil Ausstellung 2009 in Frankfurt am Main. Klicken Sie für Messe-News.
 Fotos von der IAA
 BMW auf der IAA
 MINI auf der IAA
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue BMW M3 CS. Dynamisch und emotional.
BMW M3 CS (F80 LCI, ab 2018)

 
Der neue BMW C 400 X
BMW C 400 X (ab 2018)

 
Die neue BMW K 1600 Grand America
BMW K 1600 Grand America (ab 2018)

 
Die neue BMW F 750 GS und F 850 GS: Die charakterstarken Premium-Reiseenduros für die Mittelklasse.
BMW F 750 GS und F 850 GS (ab 2018)

 
Weltpremiere: BMW M3 „30 Years American Edition“
BMW M3 „30 Years American Edition“ (F80)

 


 
 Auto-News  

Kategorie: IAA Messe Alpina

22.09.2009
Fotos von der IAA 2009: Alpina - Hersteller exklusiver Automobile
 

Der Alpina-Stand gehört sicher zum IAA-Pflichtprogramm eines jeden BMW-Fans. Alpina ist der wohl bekannteste Kleinserienhersteller, der auf BMW-Basis sportliche und zugleich alltagstaugliche Autos in veredelter Form anbietet. Diese besondere Philosophie findet man nicht oft unter den "Werks-Tunern". Das Mercedes-Gegenstück Brabus z. B. klotz stets mit Extremen, so dass im direkten Vergleich Alpina fast eine Wohltat darstellt. Alpina versteht es, Autos sportlich zu veredeln, ohne dabei zu übertreiben. Das nennt man dann wohl Understatement!

 

Alpina B7 Biturbo

Auch die 7er-Fans kommen auf dem IAA-Stand von Alpina nicht zu kurz, denn mit dem B7 bietet Alpina wieder ein ganz besonderes Auto, das - Alpina-typisch - Sportlichkeit mit Alltagstauglichkeit optimal verbindet. Die Serien-Nummer im Dachhimmel verrät es: bei Alpina bekommt man noch etwas ganz Exklusives geboten.

Auf 507 PS Leistung kommt der B7 mit V8-Zylinder-Motor. Das ist mehr Leistung als im 750i, aber weniger als im neuen 760i mit V12-Motor. Ob Alpina da noch ein Modell nachliefern wird? Wohl kaum, denn auch beim Vorgänger, der Modellreihe E65, gab es "nur" eine V8-Variante. Allerdings war der Vorgänger B7 stärker als alle Serien-7er, was beim aktuellen B7 nicht mehr der Fall ist.

Optisch hat Alpina wieder alles richtig gemacht. Aber schauen Sie selbst:

Fotos von der IAA 2009 in Frankfurt: BMW Alpina B7 Biturbo

Alpina B7 Biturbo mit V8-Biturbo-Motor und 507 PS Leistung
Alpina B7 Biturbo mit V8-Biturbo-Motor und 507 PS Leistung
Alpina B7 Biturbo mit zwei Doppelrohr-Endrohren
Alpina B7 Biturbo mit zwei Doppelrohr-Endrohren
Alpina B7 Biturbo mit aufgesetztem Heckflügel
Alpina B7 Biturbo mit aufgesetztem Heckflügel
Alpina B7 Biturbo, hier in der Kurz-Version; auch eine Langversion ist erhältlich
Alpina B7 Biturbo, hier in der Kurz-Version; auch eine Langversion ist erhältlich
Alpina B7 Biturbo mit modifizierte Front-Schürze und den Alpina-typischen Zierstreifen, die seitlich fehlen
Alpina B7 Biturbo mit modifizierte Front-Schürze und den Alpina-typischen Zierstreifen, die seitlich fehlen
Alpina B7 Biturbo, mit schwarz lackierte Niere und Alpina-Symbol in der Frontschürze
Alpina B7 Biturbo, mit schwarz lackierte Niere und Alpina-Symbol in der Frontschürze
mächtige 21 Zoll Räder im typischen Alpina-Styling, hinten mit 285/30 ZR 21 Reifen
mächtige 21 Zoll Räder im typischen Alpina-Styling, hinten mit 285/30 ZR 21 Reifen
Alpina Heckspoiler im Profil
Alpina Heckspoiler im Profil
Alpina-Schriftzug auf der Heckklappe
Alpina-Schriftzug auf der Heckklappe
Alpina Typ-Bezeichnung auf der Heckklappe
Alpina Typ-Bezeichnung auf der Heckklappe
Doppelrohr-Auspuff-Endohre am Alpina B7 Biturbo
Doppelrohr-Auspuff-Endohre am Alpina B7 Biturbo
und noch eine Profil-Ansicht der Heckpartie des B7 Biturbo
und noch eine Profil-Ansicht der Heckpartie des B7 Biturbo
Blick in den veredelten Innenraum des Alpina B7 Biturbo
Blick in den veredelten Innenraum des Alpina B7 Biturbo
Alpina B7 Biturbo Cockpit mit Alpina Lenkrad
Alpina B7 Biturbo Cockpit mit Alpina Lenkrad
Fußmatten mit Alpina-Emblem
Fußmatten mit Alpina-Emblem
Sitzpolster mit Alpina-Emblem
Sitzpolster mit Alpina-Emblem
beleuchtete Einstiegsleiste mit B7 Aufschrift
beleuchtete Einstiegsleiste mit B7 Aufschrift
spezielle Leder-Muster auf den Tür Armauflagen
spezielle Leder-Muster auf den Tür Armauflagen
Blick in den Fond des Alpina B7 Biturbo
Blick in den Fond des Alpina B7 Biturbo
Tacho-Instrumente bis 300 km/h. Das Auto ist bei 280 km/h elektronisch abgeriegelt
Tacho-Instrumente bis 300 km/h. Das Auto ist bei 280 km/h elektronisch abgeriegelt
Alpina B7 Biturbo, Mittelkonsole
Alpina B7 Biturbo, Mittelkonsole
Alpina B7 Biturbo, Mittelkonsole
Alpina B7 Biturbo, Mittelkonsole
Alpina-Lenkrad mit Alpina-Emblem
Alpina-Lenkrad mit Alpina-Emblem
Serien-Nr. im Dachhimmel
Serien-Nr. im Dachhimmel
im Alpina B7 kann auch am Lenkrad hoch- und runtergeschaltet werden
im Alpina B7 kann auch am Lenkrad hoch- und runtergeschaltet werden

Mehr Infos: interner Link Der neue Alpina B7 Biturbo

 

Alpina D3 Bi-Turbo Limousine

Mit dem D3 Bi-Turbo bietet Alpina ein echtes Vernunftauto, das zeigt, dass auch Diesel-Fahren Spaß machen kann. Auf Basis des Twin-Turbo-Dieselmotors aus dem BMW 123d leistet der Alpina D3 214 PS und verbraucht dabei nur 5,4 Liter. Das Alpina-Einstiegsmodell mit 4-Zylinder-Motor schließt damit eine Lücke im BMW-Programm und ist auch preislich vernünftig, so dass es sich zum einem Bestseller bei Alpina entwickelt hat.

Fotos von der IAA 2009 in Frankfurt: Alpina D3 Bi-Turbo Limousine

Alpina D3 Bi-Turbo Limousine mit 214 PS Leistung. Als Basis dient der 4-Zylinder-Dieselmotor aus dem 123d
Alpina D3 Bi-Turbo Limousine mit 214 PS Leistung. Als Basis dient der 4-Zylinder-Dieselmotor aus dem 123d
Alpina D3 Bi-Turbo verbraucht nur 5,4 Liter und beschleunigt in 6,9 Sek. von 0 auf 100 km/h
Alpina D3 Bi-Turbo verbraucht nur 5,4 Liter und beschleunigt in 6,9 Sek. von 0 auf 100 km/h
Alpina D3 Bi-Turbo Limousine mit Heckspoiler
Alpina D3 Bi-Turbo Limousine mit Heckspoiler
Alpina D3 Bi-Turbo Limousine mit Heckspoiler
Alpina D3 Bi-Turbo Limousine mit Heckspoiler
Alpina D3 Bi-Turbo Limousine. Blick in den Inneneraum
Alpina D3 Bi-Turbo Limousine. Blick in den Inneneraum

 

Alpina B3 Bi-Turbo Touring Allrad

Die 360 Pferdestärken im B3 bietet Alpina erstmals auch verteilt auf vier Räder an. Den B3 Bi-Turbo kann in den Karosserie-Varianten Limousine, Coupé und Touring erstmals auch mit Allrad-Antrieb geordert werden, womit auch im Revier eines Audi RS4 gewildert werden soll. Die komplexe Allrad-Technik von BMW hat Alpina nicht einfach übernommen, sondern noch den Bedürfnissen eines Alpinas angepasst.

Fotos von der IAA 2009 in Frankfurt: Alpina B3 Bi-Turbo Touring Allrad

Alpina B3 Bi-Turbo Touring Allrad mit 360 PS Leistung
Alpina B3 Bi-Turbo Touring Allrad mit 360 PS Leistung
Sportlich, sicher und alltagstauglich ist man im Alpina B3 Bi-Turbo Touring Allrad unterwegs
Sportlich, sicher und alltagstauglich ist man im Alpina B3 Bi-Turbo Touring Allrad unterwegs

 

Alpina B6 S Coupé

Das auch als Cabrio erhältliche Alpina B6 S Coupé steht in gewisser Weise in direkter Konkurrenz zum BMW M6 - aber eben nur in gewisser Weise. BMW setzt mit Hochdrehzahltechnik und SMG-Getriebe auf extrem sportliches Fahren, wohingegen der Alpina bei etwas gleicher Leistung etwas gediegener daher kommt. So werden sicher der M6 und der Alpine B6 S seine Freunde finden.

Fotos von der IAA 2009 in Frankfurt: Alpina B6 S Coupé

Alpina B6 S Coupé mit 530 PS Leistung, immerhin 23 PS mehr als im BMW M6
Alpina B6 S Coupé mit 530 PS Leistung, immerhin 23 PS mehr als im BMW M6
Alpina B6 S Coupé beschleunigt in 13,1 Sek. von 0 auf 200 km/h
Alpina B6 S Coupé beschleunigt in 13,1 Sek. von 0 auf 200 km/h
Alpina B6 S Coupé verbindet - Alpina-typisch - sportliches Fahren mit Alltagskomfort
Alpina B6 S Coupé verbindet - Alpina-typisch - sportliches Fahren mit Alltagskomfort

 

Alpina B6 GT3

Mit dem B6 GT3 ist Alpina nach 20jähriger Abstinenz wieder in den Motorsport eingestiegen. Der Wagen nimmt an der FIA GT3 Europameisterschaft der ADAC GT Masters Serie, sowie beim 24-Stunden-Rennen auf der Nordschleife des Nürburgringes und in der VLN teil. Am 22.08. konnte Alpina B6 den ersten Sieg einfahren.

Fotos von der IAA 2009 in Frankfurt: Alpina B6 GT3

Alpina B6 GT3 mit 530 PS und 725 Nm Drehmoment
Alpina B6 GT3 mit 530 PS und 725 Nm Drehmoment
Alpina B6 GT3, dank konsequenter Leichtbauweise nur 1.350 kg schwer
Alpina B6 GT3, dank konsequenter Leichtbauweise nur 1.350 kg schwer
Alpina B6 GT3 mit einer Beschleunigung von 3,9 Sek. von 0 auf 100 km/h, vmax: 285 km/h (auf dem Nürburgring)
Alpina B6 GT3 mit einer Beschleunigung von 3,9 Sek. von 0 auf 100 km/h, vmax: 285 km/h (auf dem Nürburgring)
Alpina B6 GT3, Innenraum
Alpina B6 GT3, Innenraum

Fotos: Christian Schütt

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Fotos und Informationen zur IAA erhalten Sie über das Menü links, weiter oben.

interner Link BMW auf der IAA 2009 (News vom 04.09.2009)

interner Link alle Messe-Foto-Berichte auf 7-forum.com im Überblick


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Rallye Dakar 2018: X-raid Team startet mit dem MINI John Cooper Works Rally und dem MINI John Cooper Works Buggy.

 

Farfus fährt im 18. BMW Art Car in Macau auf Rang vier

 

Augusto Farfus feiert mit dem 18. BMW Art Car Platz zwei im Samstagsrennen von Macau

 

Concorso d´Eleganza Villa d´Este 2018: Die schönsten Klassiker filmreif inszeniert am Comer See.

 

Die BMW Group auf der UN-Klimakonferenz in Bonn 2017.

 

Der BMW i8 Roadster kommt: Der nächste Ausblick.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 07.09.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group