Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
40 Jahre BMW 3er
40 Jahre BMW 3er
 Detail-Infos
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW 3er Facelift
 Preislisten Stand 9.08
 Fahrbericht
Essen Motor Show '17
Essen Motor Show 2017
  Infos und Fotos
 Rückblick / Fotos
 im Kontext


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Classic

BMW-Modellreihe: E90

07.05.2015
40 Jahre BMW 3er, Vorbildliche Effizienz: Die fünfte Generation der BMW 3er Reihe.
 

Auf dem internationalen Automobil-Salon in Genf 2005 feierte die fünfte Generation der BMW 3er Reihe ihre Weltpremiere. Wie inzwischen gewohnt, ging zunächst die viertürige Limousine an den Start. Ihr markantes Erscheinungsbild mit kurzen Karosserieüberhängen, dynamischen Linien und einer progressiven Formensprache verhalf ihr auf Anhieb zu einem unverwechselbaren Charakter. Die neue Symbiose aus leistungsstarken und effizienten Motoren, dynamischen und zugleich kultivierten Fahreigenschaften, dem markanten Design mit BMW typischer Formensprache, einer verwindungssteifen, geräumigen Karosserie und innovativen Ausstattungsmerkmalen stieß weltweit auf große Zustimmung. Im ersten Jahr nach der Markteinführung erhielt der neue BMW 3er in New York die Auszeichnung als „World Car of the Year“.

BMW 3er (Modell E90)

Die im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich präsentere und kraftvollere Ausstrahlung der BMW 3er Limousine war das Resultat eines markanteren Designs und gewachsener Abmessungen. Um 49 Millimeter in der Länge, 78 Millimeter in der Breite und 10 Millimeter in der Höhe hatte die Neuauflage zugelegt. Dieses Wachstum kam dem Insassenkomfort und auch der Sicherheit zugute. Dank intelligenten Leichtbaus konnte das Mehr an Größe und Ausstattung jedoch gewichtsneutral gestaltet werden.

Mehr Fahrfreude, weniger Gewicht und geringerer Verbrauch in allen Varianten.

Unabhängig vom Karosseriekonzept boten alle Varianten des BMW 3er der fünften Generation eine unübertroffene Kombination aus Platz, Komfort, Sicherheit, Dynamik und Effizienz. Mit einem deutlichen Plus auf vielen Gebieten – mit Ausnahme des Gewichts – sowie erstmals mit einem groß geschriebenen Anfangsbuchstaben in der Modellbezeichnung setzte sich auch der neue BMW 3er Touring von seinem Vorgänger ab und zugleich an die Spitze seines Segments. Der ebenfalls noch im Verlauf des Jahres 2005 präsentierte Fünftürer war um 42 Millimeter in der Länge, 78 Millimeter in der Breite und 9 Millimeter in der Höhe gewachsen. Davon profitierten der Insassenkomfort und die Ladekapazität, aber auch das Fahrverhalten, da der um 35 Millimeter längere Radstand zur Reduzierung der Fahrzeugschwingungen beitrug.

Eigenständiger denn je präsentierte sich auch das 2006 eingeführte BMW 3er Coupé. Sein individueller Charakter war auf den ersten Blick an der sportlich gestreckten Linienführung der bis ins Detail neu gestalteten Karosserie zu erkennen. Im Vergleich zum Vorgängermodell bot das neue BMW 3er Coupé zudem ein großzügigeres Platzangebot im Innenraum.


Bewegtbilder der BMW 3er-Reihe der fünften Generation (E90)

Das im März 2007 eingeführte neue BMW 3er Cabrio verfügte als erster offener BMW über ein versenkbares Hardtop. Die neue Dachkonstruktion ermöglichte auch bei Hochgeschwindigkeitsfahrten ein unvergleichliches Maß an Geräuschkomfort. Ebenso bot die extrem torsionssteife Karosserie ideale Voraussetzungen für Agilität und Dynamik. Den Insassen bescherte das geschlossene Dach zudem dank großer Fensterflächen und eines vollverkleideten Innenhimmels eine optimale Rundumsicht sowie ein ebenso helles wie exklusives Ambiente. Beim Fahren mit geöffnetem Dach war einmal mehr die für ein BMW 3er Cabrio seit jeher typische, von der flachen Brüstungslinie geprägte Atmosphäre größtmöglicher Offenheit zu erleben.

Als Hochleistungssportwagen auf Basis des BMW 3er Coupé wurde ebenfalls 2007 der neue BMW M3 präsentiert. Sein eigenständiges, von herausragender Athletik geprägtes Design und ein neu entwickelter V8-Motor mit 309 kW/420 PS sicherten ihm eine Ausnahmeposition im exklusiven Kreis hochkarätiger Premium-Sportwagen. Für noch mehr Individualität wurde im Frühjahr 2008 durch das Angebot weiterer Karosserievarianten gesorgt. Mit dem BMW M3 Coupé, dem BMW M3 Cabrio und der BMW M3 Limousine standen nun gleich drei eigenständige Charaktere an der Startlinie.

BMW EfficientDynamics Technologie hält Einzug in die BMW 3er Reihe.

Das neue BMW 3er Coupé

Das für die fünfte Generation der BMW 3er Reihe konzipierte Motorenprogramm bot eine Vielzahl an Innovationen, mit denen Fahrfreude und Effizienz gleichermaßen gesteigert werden konnten. Der Vierzylinder- Dieselantrieb des BMW 320d lieferte dank einer Common-Rail-Einspritzung der zweiten Generation und einem Turbolader mit variabler Turbinengeometrie eine Leistung von 120 kW/163 PS und ein maximales Drehmoment von 340 Newtonmetern. Die beiden Sechszylinder-Benziner waren nun ebenso wie der 110 kW/150 PS starke Vierzylinder-Ottomotor mit der drosselfreien Laststeuerung VALVETRONIC bestückt. Mit 190 kW/258 PS aus 3,0 Litern Hubraum im BMW 330i sowie 160 kW/218 PS aus 2,5 Litern im BMW 325i boten sie souveräne BMW Sechszylinder- Dynamik in zwei Leistungsstufen. Zudem wiesen sie eine weitere exklusive Neuerung auf: Weltweit erstmalig wurden Großserienmotoren mit einem Magnesium-Aluminium-Verbundkurbelgehäuse ausgestattet.

Die Markteinführung des neuen BMW 3er Coupé ging mit der nächsten Aufsehen erregenden Antriebsinnovation einher. Der weltweit erste Reihensechszylinder mit BMW TwinTurbo Technik, High Precision Injection und Vollaluminium-Kurbelgehäuse erzeugte aus einem Hubraum von 3,0 Liter eine Höchstleistung von 225 kW/306 PS und sorgte im BMW 335i Coupé für eine neue Dimension der Fahrdynamik, kombiniert mit einer in dieser Leistungsklasse unübertroffenen Effizienz.

An die Spitze des Dieselmotorenprogramms setzte sich im Jahr darauf das ebenfalls 3,0 Liter große Triebwerk des BMW 335d. Seine ebenfalls einzigartige Kombination aus Variable TwinTurbo und Common-Rail- Direkteinspritzung der dritten Generation führte zu einer Höchstleistung von 210 kW/286 PS und zu einem maximalen Drehmoment von 580 Newtonmetern.

Das neue BMW 3er Cabrio
Das neue BMW 3er Cabrio

Eine neue Motorengeneration und der umfangreiche Einsatz von BMW EfficientDynamics-Technologie verhalf darüber hinaus auch den Vierzylinder- Modellen der fünften Generation der BMW 3er Reihe zu einer im Wettbewerbsumfeld einzigartig günstigen Relation zwischen Fahrleistungen und Kraftstoffverbrauch. Die neuen Vierzylinder-Modelle verfügten unter anderem über Bremsenergie-Rückgewinnung, die Auto Start Stop Funktion, eine Schaltpunktanzeige und eine bedarfsgerechte Steuerung von Nebenaggregaten. Durch die Einführung der BMW EfficientDynamics Maßnahmen in der – gemessen an den Neuzulassungen – wichtigsten Baureihe von BMW wurde ein besonders effektiver Beitrag zur Kraftstoffeinsparung und Emissionsreduzierung geleistet.

Herausragende Agilität durch modernste Fahrwerkstechnik.

Bei der Entwicklung der fünften Generation der BMW 3er Reihe hatten die Ingenieure darüber hinaus die Leistung vollbracht, die Fahrwerkstechnik in enger Abstimmung mit den Eigenschaften von Antrieb und Karosserie noch einmal einen beachtlichen Schritt nach vorn zu bringen. Für den Fahrer resultierte daraus ein spürbarer Gewinn an Agilität und Fahrspaß.

Die Konstruktion der Vorderachse orientierte sich einmal mehr an der für Oberklasse-Fahrzeuge entwickelten Technik. Das Baukonzept der Doppelgelenk-Zugstrebenachse mit Federbeinen entsprach dem auch bei der BMW 5er Reihe genutzten Prinzip. Zugstreben, Querlenker, Schwenklager und Vorderachsträger waren komplett aus Aluminium gefertigt. Vollkommen neu konzipiert wurde auch die Fünflenker-Hinterachse des BMW 3er. Die einzigartige Konstruktion bot ideale Voraussetzungen für ein besonders dynamisches Fahrverhalten.

BMW 3er Cabrio, Faceliftmodell E93 und BMW 3er Coupé, Faceliftmodell E92

Einen deutlich erweiterten Funktionsumfang wies die Dynamische Stabilitäts Control für den BMW 3er der fünften Generation auf. Erstmals konnte per Tastendruck der Sondermodus Dynamische Traktions Control (DTC) angewählt werden. Außerdem waren nun die Cornering Brake Control (CBC), ein Anfahrassistent, die Funktion Bremsbereitschaft, ein Fading-Ausgleich und eine Trockenbremsfunktion Bestandteile des Systems.

Die BMW 3er Reihe der fünften Generation errang weltweit große Popularität, Insgesamt wurden 3.102.345 Einheiten der Limousine, des Touring Modells, des Coupés und des Cabrios verkauft.

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 07.05.2015


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Der BMW M3 wird 25 - Teil 4: der vierte BMW M3 (E90)

 

Die Geschichte des 3er BMW

 
 
Aktuelle News

BMW Outdoor-Botschafter Stefan Glowacz vollendet seine jüngste Expedition mit einer Fahrt im BMW i3.

 

BMW X7: Fahrzeugkonzept und Design. Luxus in einer neuen Dimension.

 

BMW X7: Innenraum und Ausstattung. Mehr Raum für ein exklusives Ambiente.

 

BMW X7: Antrieb und Fahrerlebnis. First-Class-Komfort mit vielseitiger Dynamik.

 

BMW X7 Fahrerassistenzsysteme.

 

BMW X7: Anzeige- und Bediensystem, BMW Connected und ConnectedDrive.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 04.09.2018  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group