Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
Techno Classica 2019
Logo Techno Classica 2019
 Fotos
 Rückblick
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
History Artikel
 

BMW Group Classic auf der Techno Classica 2019 - Teil 2: BMW Club-Fahrzeuge (Alpina, M- und Z-Modelle, BMW 2002 turbo)
 

BMW Group Classic auf der Techno Classica 2019 - Teil 3: BMW Club Fahrzeuge (3er- und 5er, E3 und E9, BMW 700 und Isetta)
 

BMW Group Classic auf der Techno Classica 2019 - Teil 4: Glas und Mini Clubfahrzeuge (Jubiläums-Sondermodelle)
 

Techno Classica 2019: weitere BMW-Exponate
 

Der BMW M1 setzt seine Erfolgsserie beim „Motor Klassik Award“ 2019 fort.
 

Retro Classics 2019 in Stuttgart - Teil 3: Sammlung Silberhorn, BMW Motorsport, Motorräder und BMW-Handel
 
BMW Museum
Werfen Sie einen Blick in das BMW Museum in München und betrachten den 7er als Querschnitts-modell. Außerdem wird ein kurzer Blick auf die BMW Geschichte geworfen.
 
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Auto-News  

Kategorie: Classic Klassik Messe Mini TechnoClassica

10.04.2019
BMW Group Classic auf der Techno Classica 2019 - Teil 4: Glas und Mini Clubfahrzeuge (Jubiläums-Sondermodelle)
 

Die Marke "Mini" feiert in diesem Jahr ihren 60. Geburtstag - und zu diesem Anlass präsentiert BMW einige Jubiläums-Modelle aus den vergangenen Jahren. Außerdem stellt BMW das neue Sondermodell "60 years" auf Basis der jüngsten MINI-Generation vor.

Inhalt: BMW Group Classic Messestand auf der Techno Classica 2019

Teil 1: 100 Jahre Rekorde und Siege (BMW Group Classic Exponate)

Teil 2: BMW Club-Fahrzeuge (Alpina, M- und Z-Modelle, BMW 2002 turbo)

Teil 3: BMW Club Fahrzeuge (3er- und 5er, E3 und E9, BMW 700 und Isetta)

Teil 4: Glas und Mini Clubfahrzeuge (Jubiläums-Sondermodelle)

 

Glas Isar T600

Glas Isar T600 von Thomas Schneider, ausgestellt durch den Glas Club International e.V., Techno Classica 2019.

Der Glas Isar ist ein Kleinwagen der früheren Hans Glas GmbH aus Dingolfing (seit 1966 Teil von BMW). Da bis zu seinem Erscheinen nur das Goggomobil als Pkw aus Dingolfing bekannt war, wurde er anfangs als "Großes Goggomobil" vermarktet. Um sich schließlich vom Kleinstwagen Goggomobil zu lösen, erhielten die technisch unveränderten Wagen später die Bezeichnung "Glas Isar". Ergänzend zu den Modellen Glas Isar T 600 und 700 erschienen auch treitürige Kombivarianten, die sich Isar K 600 und Isar K 700 nannten.

Baujahr: 1962; Stückzahl: 88.561 (gesamte Baureihe inkl. K-Modelle); Neupreis: 4.330 - 4.660 DM; Besitzer: Thomas Schneider; Aussteller: Glas Club Internation e.V.

Technische Daten: Motor: 2-Zylinder Boxermotor; Hubraum: 584 ccm; Bohrung x Hub: 72 x 72 mm; Leistung: 14 kW/19 PS bei 4.800 U/Min.; Getriebe: 4-Gang-Schaltgetriebe; Bremsen: Trommelbremsen (vorne und hinten); Maße: 3.455 x 1.470 x 1.380 mm; Leergewicht: 640 kg; Höchstgeschwindigkeit: 105 km/h

Glas Isar T600

Glas Isar T600, Baujahr 192, 88.561 Einheiten wurden insgesamt produziert (ges. Baureihe).
Glas Isar T600, Baujahr 192, 88.561 Einheiten wurden insgesamt produziert (ges. Baureihe).
Glas Isar T600, Kleinwagen der einstigen Hans Glas GmbH in Dingolfing, die 1996 Teil von BMW wurde.
Glas Isar T600, Kleinwagen der einstigen Hans Glas GmbH in Dingolfing, die 1996 Teil von BMW wurde.
Glas Isar T600 mit 2-Zylinder Boxermotor, 19 PS.
Glas Isar T600 mit 2-Zylinder Boxermotor, 19 PS.
Glas Isar T600, Glas -Logo auf der Motorhaube.
Glas Isar T600, Glas -Logo auf der Motorhaube.
Glas Isar T600, wurde einst als 'grosses Goggomobil' vermarktet.
Glas Isar T600, wurde einst als "großes Goggomobil" vermarktet.
 

 

Mini Thirty

Mini Thirty von Michael Drews, ausgestellt vom Mini und Mini Cooper Klassiker Club Deutschland, Techno Classica 2019.

Das Sondermodell "Mini Thirty" wurde im Juni 1989 auf der Plattform der Mini Mayfair vorgestellt und feiert seinen 30. Geburtstag. Das Jubiläumsmodell wurde in Kirschrot und Schwarz-Weiß-Streifen oder in Schwarz mit roten und grauen Streifen ausgeliefert. Das Jubiläumsemblem mit den Daten "1959 - 1989" wurde an den Seiten angebracht und ein entsprechendes Emblem wurde auf dem Motor angebracht. Der Mini Thirty war mit speziellen Leichtmetallfelgen ausgestattet und hatte Front- und Heckspoiler. Die Innenausstattung war ebenfalls exklusiv mit einer luxuriösen Holzinstrumententafel und einem roten Lederlenkrad. Die Sitze wurden mit luxuriösen Polstern in Kombination mit schwarzem Leder und roten Perlen verziert. 3.000 Exemplare dieses limitierten Sondermodells wurden für den britischen Markt hergestellt. Nach dem Import nach Deutschland wurde das hier gezeigte Fahrzeug auf Linkslenker umgerüstet und wird vom jetzigen Fahrer als Fahrzeug für den täglichen Gebrauch verwendet.

Baujahr: 1989; Besitzer: Michael Drews; Aussteller: Mini und Mini Cooper Klassiker Club Deutschland

Technische Daten: Motor: 4-Zylinder Reihenmotor, Hubraum: 998 ccm; Leistung: 39 PS bei 5.250 U/Min.; Getriebe: 4-Gang-Handschaltung; Leergewicht: 625 kg; Höchstgeschwindigkeit: 82 mph.

Mini Thirty

Mini Thirty, Baujahr 1989, mit 4-Zylinder-Reihenmotor, 39 PS.
Mini Thirty, Baujahr 1989, mit 4-Zylinder-Reihenmotor, 39 PS.
Mini Thirty, Sondermodell aus dem Jahr 1989 auf Basis des 'Mayfair' Modells.
Mini Thirty, Sondermodell aus dem Jahr 1989 auf Basis des "Mayfair" Modells.
 

 

Mini 25 Cabrio

Mini 25 Cabrio von Christina und Udo Rosai, ausgestellt vom Rottaler Oldtimer Freunde e.V., Techno Classica 2019.

Das "Mini 25" - Sondermodell wurde im Juli 1984 anlässlich des 25jährigen Bestehens der Marke Mini aufgelegt und basiert auf dem Mini Mayfair. Äußere Merkmale des Jubiläumsmodells: Lackierung in Silber mit grauen und roten Streifen an den Seiten und am hinteren Fahrzeugende mit der Aufschrift "Mini 25". Neue 12-Zoll-Räder mit speziellen Radscheiben mit der Nummer "25" an den Radkappen sowie erstmals mit Scheibenbremsen. Die Sonderedition war auf 5.000 Stück limitiert.

Die Besitzer des in Essen gezeigten Fahrzeugs haben den Mini für ihre Hochzeit gekauft. Bevor es geliefert wurde baute die LSH Automobile in Frankfurt das Fahrzeug zu einem offenen Auto um und rüstete es mit 13-Zoll-Felgen aus. Zwei Jahre später wurde ein neuer 1.275 ccm-Motor installiert und zusätzliche Tuning-Maßnahmen erhöhten die Leistung. Im Jahr 2017 und 2018 wurde der Mini komplett restauriert und der Motor komplett überholt.

Baujahr: 1984; Besitzer: Christina und Udo Rosai; Aussteller: Rottaler Oldtimer Freunde e.V.

Technische Daten: Motor: 4-Zylinder Reihenmotor; Hubraum: 1.275 ccm; Leistung: ca. 95 PS bei 6.500 U/Min.; Getriebe: 4-Gang Handschaltung; Leergewicht: 640 kg; Höchstgeschwindigkeit: 115 mph

Mini 25 Cabrio

Mini 25 Cabrio, Baujahr: 1984, mit 4-Zylinder-Reihenmotor, 95 PS.
Mini 25 Cabrio, Baujahr: 1984, mit 4-Zylinder-Reihenmotor, 95 PS.
Mini 25 Cabrio, durch die Firma LSH Automobile Frankfurt zum Cabrio umgebaut.
Mini 25 Cabrio, durch die Firma LSH Automobile Frankfurt zum Cabrio umgebaut.
Mini 25 Cabrio, Blick in die Fahrgastzelle.
Mini 25 Cabrio, Blick in die Fahrgastzelle.

 

Mini 35

Mini 35 von Willy Bossu, ausgestellt vom Mini Fun Club Belgium, Techno Classica 2019.

Anlässlich des 35. Geburtstages von Mini wurde das Sondermodell "Mini 35" auf Basis des Mini Sprite im Juni 1994 vorgestellt. Die Lackierung für das Jubiläumsmodell war verfügbar in White Diamond und zwei weitere Farben, die für den Mini neu waren: Nevada Red und Metallic Arizona Blue. Der Mini 35 hatte dazu silberne Streifen und entsprechende Schriftzüge an den Seiten. Ein spezielles Logo wurde auf der Motorhaube und am Lenkrad angebracht. Der Kühlergrill und die Türgriffe waren verchromt. Der Innenraum wurde mit einem in blau und pink gemusterten Material eingekleidet. 1.000 Einheiten dieses limitierten Sondermodells wurden für den britischen Markt hergestellt.

Das in Essen gezeigte Fahrzeug ist mit einem Webasto - Schiebedach ausgestattet, das als Standard geliefert wurde und Option in einigen Exportmärkten war.

Baujahr: 1994; Besitzer: Willy Bossu; Aussteller: Mini Fun Club Belgium

Technische Daten: Motor: 4-Zylinder Reihenmotor; Hubraum: 1.275 ccm; Leistung: 50 PS bei 5.500 U/Min.; Schaltung: 4-Gang Handschaltung; Leergewicht: 700 kg; Höchstgeschwindigkeit: 87 mph

Mini 35

Mini 35, Baujahr 1994, mit 4-Zylinder-Reihenmotor, 50 PS.
Mini 35, Baujahr 1994, mit 4-Zylinder-Reihenmotor, 50 PS.
Mini 35, Sondermodell zum 35. Geburtstag der Marke 'Mini'.
Mini 35, Sondermodell zum 35. Geburtstag der Marke "Mini".
Mini 35 auf Basis des Mini Sprite wurden 1.000 Sondermodelle produziert.
Mini 35 auf Basis des Mini Sprite wurden 1.000 Sondermodelle produziert.
Mini 35 mit 4-Gang-Handschaltung, Leergewicht: 700 kg.
Mini 35 mit 4-Gang-Handschaltung, Leergewicht: 700 kg.
Mini 35, ausgestellt auf dem BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
Mini 35, ausgestellt auf dem BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.
 

 

Mini 40

Mini 40, Sondermodell zum 40. Geburtstag der Marke 'Mini', von Detlev Wassong, ausgestellt auf dem BMW Group Classic Messestand, Techno Classica 2019.

Das Sondermodell "Mini 40" wurde im April 1999 anlässlich des 40. Geburtstages des Mini vorgestellt. Zu den äußeren Merkmalen des Jubiläumsmodells gehörte eine Auswahl an Lackierungen in Islandblau, Mulberry Red oder Old English White mit Jubiläumselementen an den Seiten, ein dekoratives goldenes Siegel auf der Motorhaube und ein "GB" Chromabzeichen auf der Rückseite, ausgestellte Radkästen, die der Farbe des Autos und der 13" Sporträder entsprechen, Zusatzscheinwerfer und Abgasrohr mit großem Durchmesser. Nur 250 Einheiten wurden für den britischen Markt hergestellt. 550 weitere Fahrzeuge wurden mit verschiedenen Ausstattungsmerkmalen exportiert. In Deutschland wurde der Mini 40 in den Außenfarben Schwarz und Platin Silber ausgeliefert, sowie als Mini 40 British Open in British Racing Green und Tahiti Blue. Das Chassis wurde in dem in Essen gezeigten Mini durch den Einbau von Avos-Stoßdämpfern und einer breiteren Spur optimiert (+15 mm). Ein neuer Luftfilter ist ebenfalls montiert.

Baujahr: 1999; Besitzer: Detlev Wassong

Technische Daten: Motor: 4-Zylinder Reihenmotor; Hubraum: 1.275 ccm; Leistung: ca. 63 PS bei 5.700 U/Min.; Schaltung: 4-Gang Handschalter; Leergewicht: 770 kg; Höchstgeschwindigkeit: 92 mph

Mini 40

Mini 40, Baujahr 1999, mit 4-Zylinder-Reihenmotor, 63 PS.
Mini 40, Baujahr 1999, mit 4-Zylinder-Reihenmotor, 63 PS.
Mini 40, Sondermodell in schwarz, limitierte Auflage.
Mini 40, Sondermodell in schwarz, limitierte Auflage.
Mini 40, Leergewicht 770 kg; mit 4-Gang-Handschaltung.
Mini 40, Leergewicht 770 kg; mit 4-Gang-Handschaltung.

 

Mini 1100 Special

Mini 1100 Special von Karin Hummes, ausgestellt vom Mini und Mini Cooper Klassiker Club, Techno Classica 2019.

Die Limited Edition "Mini 1100 Special" wurde 1979 anlässlich des 20-jährigen Geburtstages des Mini aufgelegt. Das Jubiläumsmodell wurde in Metallic Sllver Grey mit schwarzem Dach und in Metallic Rose mit beigem Dach. Es kam mit breiten schattierten Streifen zwischen den Radausschnitten, ausgestellten Radläufen, breiten Alufelgen, schwarzem Kühlergrill mit Aufschrift "Special", zusätzlichen Seitenblinkern und getönter Verglasung. Dem Fahrer wurde ein neues Instrumenkombi inklusive Drehzahlmesser präsentiert. Ein Sport Lenkrad, ein in die Mittelkonsole eingebautes Radio und eine Uhr vervollständigten das Paket.

Das in Essen gezeigte Fahrzeug war seit seiner Herstellung in den Händen der Familie Hortz / Hummes. 1999 wurde der Mini komplett restauriert und ist seitdem ein Sammlerauto. Insgesamt wurden 5.100 Exemplare dieser limitierten Sonderedition gebaut.

Baujahr: 1979; Besitzer: Karin Hummes; Aussteller: Mini und Mini Cooper Klassiker Club Deutschland

Technische Daten: Motor: 4-Zylinder Reihenmotor; Hubraum: 1.098 ccm; Leistung: ca. 45 PS bei 5.250 U/Min.; Schaltung: 4-Gang Handschalter; Leergewicht: 640 kg; Höchstgeschwindigkeit: 82 mph

Mini 1100 Special

Mini 1100 Special, Baujahr 1979, mit 4-Zylinder Reihenmotor, 45 PS.
Mini 1100 Special, Baujahr 1979, mit 4-Zylinder Reihenmotor, 45 PS.
Mini 1100 Special, Sondermodell zum 20. Geburtstag der Marke 'Mini'.
Mini 1100 Special, Sondermodell zum 20. Geburtstag der Marke "Mini".
 

 

MINI 60 Years Edition

MINI feiert das 60-jährige Bestehen der Marke mit einem exklusiven Designmodell – Spezifische Gestaltungsmerkmale für Exterieur und Interieur betonen den agilen Charakter und die Herkunft des Originals im Kleinwagen-Segment – Sonderedition als MINI 3-Türer und MINI 5-Türer in jeweils vier Motorvarianten erhältlich. 

Mehr Infos zum Sondermodell: Mit traditionellem Sportsgeist und britischem Flair: Die MINI 60 Years Edition. 

MINI 60 Years Edition

MINI 60 Years Edition
MINI 60 Years Edition
MINI 60 Years Edition
MINI 60 Years Edition
MINI 60 Years Edition
MINI 60 Years Edition

 

BMW Group Classic Stand auf der Techno Classica 2019, weitere Standfotos

BMW Group Classic Stand auf der Techno Classica 2019

BMW Group Classic Stand auf der Techno Classica 2019: Mini
BMW Group Classic Stand auf der Techno Classica 2019: Mini
BMW Group Classic Stand auf der Techno Classica 2019: Mini
BMW Group Classic Stand auf der Techno Classica 2019: Mini
BMW Group Classic Stand auf der Techno Classica 2019: Mini
BMW Group Classic Stand auf der Techno Classica 2019: Mini
BMW Group Classic Stand auf der Techno Classica 2019: Mini
BMW Group Classic Stand auf der Techno Classica 2019: Mini
BMW Group Classic Stand auf der Techno Classica 2019: Mini
BMW Group Classic Stand auf der Techno Classica 2019: Mini
 

Infos: BMW Messestand; Fotos: 7-forum.com/Christian Schütt, BMW Group

 

Zurück: BMW Group Classic auf der Techno Classica 2019 - Teil 1: 100 Jahre Rekorde und Siege


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW Group Werk Landshut investiert in Zukunftstechnologien.

 

BMW Group treibt emissionsarme Transportlogistik voran.

 

BMW Group baut mit Great Wall Motor zukünftig MINI-E-Fahrzeuge in China

 

Notöffnung von Autoschlössern

 

Der neue BMW i4: Die Zukunft der markentypischen Fahrfreude.

 

Produktionsstart des neuen BMW M8 Gran Coupé im BMW Group Werk Dingolfing

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 30.05.2019  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group